Was ist der Unterschied zwischen Nudeln und Spätzle

5 Antworten

Der Teig ist unterschiedlich. Normale Nudeln sind oft aus Hartweizengrieß und es sind keine Eier im Teig. Außerdem werden sie gewalzt. Spätzle sind aus Mehl und es sind Eier drin. Im Idealfall sind sie Handgeschabt.

nudeln werden meist getrocknet bevor mann sie kocht, wogegn spätzle ins kochende wasser getrieben werden. spagetthi zb sind nudeln kasnocken sind spätzle .

Spätzle sind nicht aus einem festen Teig wie Nudeln. Man macht Späzle aus ca. einem Ei pro 100g Mehl (man kann auch mehr Eier nehmen wenn man möchte), mit etwas Wasser und einem Teelöffel Salz pro 500G Mehl wird das ganze dann zu einem Teig verarbeitet bis er schön Blasen wirft, das wird dann in kochendes Salzwasser geschabt, oder für Faule, gepresst bzw. gehobelt (dann werdens Knöpfle)

der größte unterschied: in normalen nudeln sind keine (nicht unbedingt) eier drin, in spätzleteig gehören welche/viele rein. der teig bei nudeln ist fest (kneten, formen etc.), der von spätzle ist von weicher konsistenz, fast flüssig und wird durch ein gerät gepresst oder vom brett ins wasser geschabt.

Der Unterschied liegt in den Zutaten und der zubereitung (nicht wie man sie Kocht, sondern die Zubereitung des Nudel- bzw. Spätzleteigs.)

Was möchtest Du wissen?