Unterschied zwischen Nervenheilkunde und Neurologie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Facharzt für Nervenheilkunde kennt sich aus in der Diagnostik, Prävention, nichtoperativen Therapie und Rehabilitation bei Erkrankungen des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems sowie bei psychischen Erkrankungen oder Störungen. Er hat jeweils 3 Jahre Weiterbildung in Neurologie und Psychiatrie hinter sich.

Ein Facharzt für Neurologie kennt sich dagegen aus in der Diagnostik, Prävention, Behandlung und Rehabilitation der Erkrankungen des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems einschließlich der Muskulatur. Dafür muß man 60 Monate Weiterbildung machen, davon 12 Monate in Psychiatrie und Psychotherapie.

Ein Facharzt für Nervenheilkunde ist also - loosely speaking - ein Facharzt für Psychiatrie und Neurologie.

Toll, vielen Dank, woher weisst Du das denn?

0
@Alex247

Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

Der Facharzt für Psychiatrie und Neurologie ist eine deutsche Berufsbezeichnung für einen Facharzt, der sowohl die Weiterbildung zum Neurologen als auch die zum Psychiater durchlaufen hat. Dieser Facharzttitel ist identisch mit der Bezeichnung "Arzt für Nervenheilkunde", früher konnte auch die Kurzbezeichnung "Nervenarzt" erworben werden.

Die Möglichkeit, sich mit drei Jahren Weiterbildung in Psychiatrie und drei Jahren in Neurologie zum Nervenarzt weiterbilden zu lassen, existiert als Übergangsregelung z. B. in Bayern noch bis Juli 2011. Anschließend kann man nur noch mit dem Abschluss beider Weiterbildungen (Neurologe und Psychiater) diese Bezeichnung erwerben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Facharzt_f%C3%BCr_Psychiatrie_und_Neurologie

0

es ist definitiv das gleiche! die ärzte müssen für die einträge in den gelben seiten bezahlen und einige zahlen dann eben nur für eine rubrik. in unseren gelben seiten gibt es diese unterscheidung übrigens nicht. dort steht als rubrik "neurologie/nervenheikunde"

Das ist das gleiche. Oft ist der Neurologe gleichzeitig auch Psychologe, weil sich das alles im Hirn abspielt.

Was möchtest Du wissen?