Unterschied zwischen Nervenheilkunde und Neurologie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Facharzt für Nervenheilkunde kennt sich aus in der Diagnostik, Prävention, nichtoperativen Therapie und Rehabilitation bei Erkrankungen des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems sowie bei psychischen Erkrankungen oder Störungen. Er hat jeweils 3 Jahre Weiterbildung in Neurologie und Psychiatrie hinter sich.

Ein Facharzt für Neurologie kennt sich dagegen aus in der Diagnostik, Prävention, Behandlung und Rehabilitation der Erkrankungen des zentralen, peripheren und vegetativen Nervensystems einschließlich der Muskulatur. Dafür muß man 60 Monate Weiterbildung machen, davon 12 Monate in Psychiatrie und Psychotherapie.

Ein Facharzt für Nervenheilkunde ist also - loosely speaking - ein Facharzt für Psychiatrie und Neurologie.

Toll, vielen Dank, woher weisst Du das denn?

0
@Alex247

Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

Der Facharzt für Psychiatrie und Neurologie ist eine deutsche Berufsbezeichnung für einen Facharzt, der sowohl die Weiterbildung zum Neurologen als auch die zum Psychiater durchlaufen hat. Dieser Facharzttitel ist identisch mit der Bezeichnung "Arzt für Nervenheilkunde", früher konnte auch die Kurzbezeichnung "Nervenarzt" erworben werden.

Die Möglichkeit, sich mit drei Jahren Weiterbildung in Psychiatrie und drei Jahren in Neurologie zum Nervenarzt weiterbilden zu lassen, existiert als Übergangsregelung z. B. in Bayern noch bis Juli 2011. Anschließend kann man nur noch mit dem Abschluss beider Weiterbildungen (Neurologe und Psychiater) diese Bezeichnung erwerben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Facharzt_f%C3%BCr_Psychiatrie_und_Neurologie

0

es ist definitiv das gleiche! die ärzte müssen für die einträge in den gelben seiten bezahlen und einige zahlen dann eben nur für eine rubrik. in unseren gelben seiten gibt es diese unterscheidung übrigens nicht. dort steht als rubrik "neurologie/nervenheikunde"

Das ist das gleiche. Oft ist der Neurologe gleichzeitig auch Psychologe, weil sich das alles im Hirn abspielt.

Was ist der Unterschied zwischen Filiale und Niederlassung?

Auf der Homepage einer Bank stehen zwei Sparten: einmal Filialen und einmal Niederlassungen. Da stehen dann unterschiedliche Städte. Ich dachte vorher, das sei das gleiche, aber es scheinen unterschiedliche Dinge zu sein. Was ist also der Unterschied?

...zur Frage

Unterschied zwischen Main Coon und Norwegischen Waldkatzen?

Also es geht um Main Coon und Norwegische Waldkatze. Ich weis das es unterschiedliche Katzenrassen sind.

Aber wo ist bei den beiden ein Unterschied?

...zur Frage

Kann mir das jemand in normalem Deutsch erklären , Ärzte sprache verstehe ich nicht?

Hallo zusammen ich habe gerade meine Aufnahmen per Dvd zugeschickt bekommen von meinem Schädel MRT das ich vor 2 Jahren gemacht habe. Ich habe es angefordert.

Dazu kam dieser Berricht den ich bis jetzt noch nie gesehen habe.

Das Mrt ist normal ausgefallen ohne Befund wurde mir damals gesagt. Ich frage mich nur was das alles jetzt heisst vorallem das Gelb angestrichene hört sich für mich nicht nach NICHTS an... aber eben vielleicht irre ich mich ...

Kann mir das jemand übersetzten und erklären weil ich leide seit Jahren unter neurologischen Beschwerden....
danke

...zur Frage

Neurologie - Unterschied zwischen Großhirnrinde und Frontalkortex?

Gehört der Frontalkortex zur Großhirnrinde beziehungsweise ist der Frontalkortex Teil der Großhirnrinde?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Nervenheilkunde und Neurologie?

Ich dachte bisher das seien Synonyme. Nach dieser Infographik aus dem Wikipedia Artikel "Facharzt" sind es aber zwei verschiedene Kategorien. https://de.wikipedia.org/wiki/Facharzt#/media/File:FachaerzteDeutschland.png

Wo ist der Unterschied?

...zur Frage

Unterschied zwischen Valium und Antidepressiva

Hallo, Mich beschäftigt die Frage in wieweit sich Valium und Antidepressiva unterscheiden, ich weiß das Valium eher schläfrig macht und Antidepressiva eher aufmuntert wirken.

Mich interessiert aber vor allem der Bereich der Neurologie, denn Valium verstärkt das Potenzial an hemmenden Synapsen und Antidepressiva mindert die Aufnahme von Botenstoffen (die sog. Neurotransmitter).

Doch wo genau ist nun der Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?