Unterschied zwischen 'nem Psychologen und 'nem Psychiater?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Psychologe kann nur mit dir reden und so versuchen, mit dir eine Lösung für deine Probleme zu finden.

Ein Psychiater darf dir Medikamente verschreiben, also Psychopharmaka. Er hat nämlich Medizin studiert (ist also Arzt) und danach noch eine Ausbildung zum Psychiater absolviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig anderes Studium. Ein Psychiater hat Medizin studiert, ein Psychologe (logischerweise) Psychologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alineakk 30.01.2016, 19:17

Danke. :)

0

ein Psychologe hat Psychologie studiert, ein Pschiater Medizin. Beide können nach einer Zusatzausbildung Psychotherapeut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alineakk 30.01.2016, 19:16

Dankeschön. :)

0

Schau doch mal unter "ähnliche Fragen mit Antworten". Diese Frage ist schon zigmal gestellt und gut beantwortet worden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?