Unterschied zwischen Muskelkater und Zerrung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Eine Zerrung kannst Du sofort spüren - Muskelkater erst am Folgetag.

  • Zerrung : Überdehnung von Muskeln oder Sehnen. Bei einer Muskelzerrung ( Distension ) gibt es eine nachweisbare Ödembildung im Muskel
  • Muskelkater: Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zerrung tut auf jeden Fall mehr weh als Muskelkater.
Du spürst einen ständigen schmerz im Bein, nicht nur wenn du den betreffenden Muskel anspannsz sondern auch so.
Ich hatte mal eine zerrung in der Wade und es hat sich angefühlt als hätte ich dort gar keine Muskeln mehr.
Das geht dann ne Woche so und dann sollte es besser werden.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?