Unterschied zwischen Motoröl 10 w40 und 5 w40?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Die erste Zahl steht für flies Eigenschaft in ms,bei 18-20Grad angegeben.

Die zweite Zahl steht für 100Grad flies Eigenschaft

Infolgedessen ist im Betriebs warmen Motor beide Öle gleich.im kalt Start wird der Motor mit dem 5w40 schneller durchölt.

Gruß

Der Unterschied besteht in der Fließfähigkeit (Viskosität) der beiden Öle in Bezug zur Temperatur.

Mal grob beschrieben: 5W-40 ist bei 100°C "dünner" als 10W-40, der Motor läuft leichter.

Einen tatsächlichen Effekt kann man eigentlich nur auf dem Prüfstand feststellen, denn je nach Fahrer, Strecke und Bedingungen können die Ergebnisse doch stark variieren.

In deiner Betriebsanleitung findest du irgendwo weit hinten das empfohlene Öl und dessen Viskosität, auch meistens eine Tabelle welche Viskositätsklassen noch bei welchen Bedingungen eingefüllt werden können/sollen.

Nimm einfach mal die tiefste (Außen-)Temperatur an die du selbst erlebt hast und die Höchste. Dann nach Tabelle passendes Öl aussuchen. Wenn zwei Öle (oder auch mehr...) diesen Bereich abdecken und du nicht gerade ein Rennfahrer bist nimm das billigere. Das tut's auch.

Für genauere Informationen zum Motoröl siehe: Wikipedia -> Motoröl Aber bitte ein Kissen auf die Tastatur legen, der Artikel ist echt langweilig...

Neweage 21.02.2017, 19:20

5W-40 ist bei 100°C "dünner" als 10W-40, der Motor läuft leichter.

Falsch. Sind beides SAE 40 Öle sprich sie haben die gleiche Mindest-Viskosität bei 100°C. Das 5W ist jedoch bis -35°C pumpbar, wohingegen das 10W "nur" bis -30°C pumpbar ist.

Ein 5/10W-30 wäre bei 100°C "dünner" als die hier genannten Öle.

1
mathias1432 21.02.2017, 19:22
@Neweage

Also ist 5W-40 doch "dünner" als 10W-40, nicht wahr? ;-)

0
Neweage 21.02.2017, 19:44
@mathias1432

Nein, es handelt sich um Mehrbereichsöle. Man kann nicht sagen welches dünner ist, ohne eine Temperatur anzugeben. Bei -30°C mag die Aussage stimmen. Bei 100°C aber nicht mehr.

Ist zugegeben ein bisschen Haarspalterei...

1

Also für den Motor is das Öl am besten das er laut Hersteller braucht die Zahlen 5 und 10 sagen aus wie zähflüssig das Öl bei einer bestimmten Temperatur ist.
Insgesamt gehen beide Öle für dein Auto. Doch das 5w40 ist hoch wertiger

Tobi111222 21.02.2017, 19:41

Inwieweit hochwertiger?

0
1Jacob 21.02.2017, 22:21

Es ist dünner auch bei Kälte es ist auch teurer wie das 10w40 macht bei dir aber wohl nix aus. Bei nem Diesel merkt man das schon eher

0

Es gehe um die Viskosität. Das Ök darf aufgrund der Außentemperatur weder zu dünn- noch zu dickflüssig werden. Der Einsatzbereich des 5W 40 ist größer.

Was möchtest Du wissen?