Unterschied zwischen Mofaführerschein und Rollerführerschein?

3 Antworten

Es gibt weder einen Mofa- noch einen Roller-Führerschein.

Korrekt:

1. Mofaprüfbescheinigung: Ab 15, max. 50 ccm, max. 25 km/h, max. 2 Räder.

2. Führerschein Klasse AM: Ab 16, max. 50 ccm, max. 45 km/h, auch 3- und 4-rädrige Fahrzeuge

3. Führerschein Klasse A1: Ab 16, max. 125 ccm, max. 11kW, max. 0,1 kg/kW, keine Geschwindigkeitsbeschränkung, auch 3- und 4-rädrige Fahrzeuge.

Also was darf es denn sein?

max. 25 km/h, max. 2 Räder.

Das Ding heißt nicht umsonst "Prüfbescheinigung für Mofas und zwei - und dreirädrige Kraftfahrzeuge bis 25 km/h" ;)

1

Also ich bin kürzlich 16 Jahre alt geworden und habe noch keine Erfahrung mit sowas. Soll ich lieber Mofa Prüfbescheinigung machen oder Führerschein AM?

0

Für Mofa gibt es nur eine Prüfbescheinigung, keinen Führerschein.

Der Unterschied ist das es überhaupt keinen Mofa Führerschein gibt

Gibt auch keinen Roller-Führerschein.

1

Was möchtest Du wissen?