Unterschied zwischen Milch und Minerall Wasser?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Milch ist Nahrung, kein Getränk.

Und Zucker ist da nur drin weil das verdünnte weiße Zeugs was man zu kaufen kriegt ja nach irgend was schmecken muß. Also mengt man da Zucker rein. Übrigens ist in 1,5%iger Milch mehr Zucker drin als in 3,5%iger. Wegen dem Geschmack halt.

Wasser, richtig, ich ein Getränk. Hier reicht aber das normale Wasser aus der Leitung. Weil a) billiger und b) besser geprüft als alle Mineralwasser die man zu kaufen kriegt.

Entschuldigung, Das nach zu sagen. aber ich ein Getränkt ? Wie bitte?

0
@DerFrageJunge

Milch ist kein Getränk sondern Nahrung.

Sonst hätten alle Säugetierfrauen, inklusive Mensch, wohl keine Milch in den Nahrungsquellen für ihre Nachkommen.

0

naja, genaugenommen ist wasser auch kein getränk sondern ein nahrungsmittel. schau mal auf deine wasser-abrechnung: 7% mehrwertsteuer... eine schade, das gute leitungswasser für die klospülung zu missbrauchen!

0

Das sind einfach zwei völlig verschiedene Getränke. Ein Glas Milch zwischen durch ist sicher gesund, aber hauptsächlich sollte man Wasser (am besten ohne Kohlensäure) trinken.

Milch hat nicht nur Milchzucker (Lactose), sondern auch viele andere für den eigentliche Abnehmer (Kalb) bestimmte Stoffe. (Eiweiße) Kein Mineralgewässer kann da mithalten.

Und warum kommt bei den Säugetieren und Menschen beim Säugen der Jungen (Babies) kein Mineralwasser raus ?

Dein ernst, also für die babys und neu geborene babyes müssen ansich zuerst milch haben doch in den Älteren leben, dann Wasser trinken ;)

0

Milch enthält aber auch noch Eiweiß zum Kalcium. Und Kalcium alleine reicht sowieso nicht, da muss nämlich auch noch Vitamin D zu, damit da Kalcium in die Knochen eingebaut werden kann.

ja es gibt unterschiede, die du ja schon selbst genannt hast. und: milch ist weiß, mineralwasser ist farblos... und milch hat fett, wasser nicht

Da gib ich dir recht zu ;) also besser viel Wasser trinken Und gesund Bleiben YOLO :)

0
@DerFrageJunge

wasser ist unverzichtbar. aber milch enthält natürlich auch wasser und: milch ist nicht giftig und auch sehr gesund!

0
@artemis77

Ja aber man will doch net extra zucker haben, oder? also ist es doch recht Simple besser Wasser zu trinken.

0
@DerFrageJunge

warum nicht? zucker ist nix böses, sondern pure energie! kannst ja trinken, was du willst und was dir schmeckt.

0
@DerFrageJunge

nein! zucker macht nicht dick. zuviel zucker macht dick, genau wie alles andere, was man so zuviel isst

0

milch (damit ist fast immer kuhmilch gemeint) ist die natürliche nahrung für kälber, menschen sind keine kälber, dass sollte grund genug sein, milch/produkte nicht einzunehmen, sie begünstigen viele krankheiten und das ist kein zufall

Milch hat kein zucker drin.

doch: lactose = milchzucker

0

In dem weißen Zeugs was im Handel angeboten wird schon.

0
@anitari

besonders der "laktosefreien" milch wird viel zucker zugesetzt

0

Was möchtest Du wissen?