Unterschied zwischen Mikrofaser Tücher,die sich "hakig" anfühlen zu denen die sich "weich" anfühlen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für empfindliche Oberflächen solltest du das weiche nehmen und da, wo man auch schrubben darf, das harte.

Im Grunde gibt es keine harten oder weichen Microfaser es liegt nur an der Qualität der Ware.

Für gute Mikrofasern, die du auch heiß waschen und trocknen darfst, musst du schon etwas mehr Geld ausgeben.

Diese Ausgabe lohnt sich aber auf Dauer.

www.jemako.de

Die Mikrofasereigenschaft verschwindet, wenn man Mikrofasern mit flüssigen Waschmitteln oder Weichspüler gewaschen werden.

Das verstopft die Poren und sie können nicht mehr viel Schmutz aufnehmen.

Was möchtest Du wissen?