Was ist der Unterschied zwischen Migräneanfall und Schlaganfall?

5 Antworten

Hi. Bei einem Schlaganfall je nachdem wie schlimm der ist kommt es zu Lähmungen, Sprachstörungen, auch mit umfallen oder gar Bewusstlosigkeit. Ein Schlaganfann kann auch durch eine Hirnblutung kommen wie bei meiner Oma. Nicht immer sind verstopfe Venen die Ursache. Nur die Symtome bleiben. Wird man schnell beahndelt, kann man Ausfälle noch einigermaßen verhindern. Meine Oma hatte ein Aneurysma. Bei Migräne hat man ja meist halbseitig starke Kopfschmerzen verbunden auch mit Überlkeit und Erbrechen. Symtome können sich ähneln, da Migräne durch Erweiterung der Blutgefäße entsteht. Auch da kann mal was platzen, ist aber sooo selten. Nur bei einer Migärne verschwindne die Symtome schnell wieder wenn man Scherzmittel nimmt. Bei Schlaganfall bleiben die Symtome, bei nicht Behandlung verschlimmern sich die Symtome bis hin zur Bewusstlosigkeit oder sogar dem Tode. Warum fragst du das? Hast du neurologische Ausfälle? Wenn ja, dann gehe sofort in eine Notambulanz einer Neurologie und lasse es abchecken. Ist es dann Migräne, dann gott sei Dank. Lieber mal einmal mehr zum Arzt als zu wenig. Autogurt

ich leide an Migräne mit starker Aura. Arme und Beine auf einer seite taub, Hör und Seh und Sprachstörungen, kurzer Atemnot,etc.

0
@EvilLights97

Ja, wenn du an Migräne leisdest, können die Symtome da her kommen? Eher wohl nicht. Aber so gut kenne ich mich damit nicht aus. Schlaganfall ist das auf jeden Fall nicht. Dann würde es schlimmer werden und du heute in der Klinik liegen. Sonst besser nochmal zum Neurologen zur Sicherheit.MRT sollte gemcht werden falls es noch nicht gemacht wurde. Da sieht man zu 100% ob ein stiller kleiner SA war oder nicht. Autogurt

0

schlaganfall hat mit blutgefässe im gehirn und ist schlimm, migräne ist nur ein symptom

Migräne hat ihre Ursache in einer lokalen Überversorgung mit Blut durch eine gebietsweise "Entspannung" der Gefäße. (Details siehe Wiki et al. zu den Hypothesen der vaskuläre und/oder neurogene Entzündung)

Eine Schlaganfall ist begründet durch den Abbruch der Blutversorgung in Hirnarealen meist durch kleine Blutgerinsel.

Ursächlich sind beide also ziemlich weit von einander entfernt.

Vereinfacht: Migräne = Auren wie z.B. Sehprobleme, aber keine gravierenden. Kopfschmerzen. Schlaganfall = typisch hängende Seite, die gelähmt ist. z.B. Mundwinkel.

Migräneursache ist nicht ganz geklärt, prinzipiell stimmt aber die Überversorgung, die zudem durch noch nicht erklärliche Entzündungsfaktoren im Gehirn zustande kommt. (Histamin)

Soweit bin ich informiert.

0
@user7554

Das Mischen von Symptomen und der Pathophysiologie trägt nicht unbedingt zur Klärung bei...

0

Nach Schlaganfall: Unterschied zwischen Sprach- und Sprechstörung

Was ist der Unterschied zwischen einer Sprach- und Sprechstörung nach einem Schlaganfall? Und wie gut heilt das?

...zur Frage

Schlaganfall oder Migräne mit Aura?

Hallo Leute, Ich bin 13 Jahre alt und habe ziemliche Angst vor einem Schlaganfall. Ich hatte bis jetzt ungefähr 5 mal so eine Situation wo ich richtig starke Kopfschmerzen, Sehstörungen, Sprachprobleme und Taubheitsgefuehle hatte. Kann mir einer helfen?

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen einem normalen Schlaganfall und einem Mini-Schlaganfall?

...zur Frage

Migräne aus dem Nichts?

Ich verstehe Migräne nicht. Einerseits heißt es, Migräne sei eine erblich bedingte Erkrankung und Menschen ohne diese können keinen Migräneanfall bekommen; andererseits wird gesagt, dass sich bei einem Anfall lediglich die Blutgefäße verengen und das kann bei jedem Menschen passieren. NIEMAND (!!!) in meiner gesamten Familie hatte jemals Migräne und ich bekomme diese nur, wenn ich Cola Light oder Rotwein trinke. Aber: Kann grundsätzlich JEDER Mensch einen Migräneanfall bekommen oder tatsächlich nur bestimmte? Was ist mit Allergien und Intoleranzen, bei denen Migräne auftreten kann? Und bekomme ich jetzt mein Leben lang Anfälle, obwohl ich alle trigger meide?

...zur Frage

Unterschied zwischen Migräne mit & ohne Aura?

Hallo ihr lieben! Was ist der Unterschied zwischen Migräne mit und ohne Aura ? Ist sehr wichtig für mich! Vielen dank im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?