Unterschied zwischen Metal und Jazz Bass?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man so sucht, stößt man doch eher auf Jazz und P Bässe ? Da viele es nicht wissen : Der Jazz Bass hat nichts mit der Stilrichtung zu tun. Der Name kommt daher, dass Fender in den 70ern den Korpus der Jazz Master Gitarre übernommen hat . Da ich nicht weis, was du mit Metal Bass meinst, kann ich dazu nicht all zu viel sagen . Welche Stilrichtung soll es denn werden ? Was für dich besser ist, musst du letztendlich ausprobieren 

Ok Danke :-D

0

Großer Unterschied zwischen einem 20W und einem 40W E-Bass Verstärker?

Ich wollte mir einen neuen Verstärker zu legen. Dann hab ich überlegt, ob es einen großen Unterschied machen würde wenn ich nur einen mit 20W anstatt 40W nehmen würde. Ich benutze den Verstärker nur zu Hause um privat zu üben. LG

...zur Frage

Cubase | Audio und Effektplugins | Virtuelle Instrumente | Soundlibraries usw.?

Hallo.

Vorwort:

Ich spiele Gitarre und nehme diese mit "Cubase" mit einem Interface auf. Erstelle in "Cubase" auch Basslinien und die Drums. Die Standard Instrumente klingen jetzt aber nicht so prächtig (oder ich kann es nicht ;)).

Fragen:

1.) Wenn man bei "Thomann" auf unter der Kategorie "Software" schaut sind da "Sequenzersoftware und virtuelle Studios" und "Mastering sonstige Editoren". Was genau ist da der unterschied bzw. für was verwendet man was?

2.) Unter "Audio- und Effektplugins" findet man z.B. "Gitarrenamp/- effekte", hier findet man viele Plugins für die Gitarre (hab selber BIAS FX und BIAS AMP2). Die eigentlich Frage, kann man die anderen Reiter z.B. "Delay, Equalizer, Modulationseffekte usw. usw." auch einfach für die Gitarre verwenden, da sie sich ja nicht bei den Gitarreneffekten befinden. Kann man da jeden Effekt für jedes Instrument oder für jede Stimme benützen?

Nebenbei was sind eure Lieblingseffekte und/oder Lieblingsplugins und wieso ?

3.) Der unterschied zwischen "Virtuelle Instrumente und Sampler" und "Soundlibraries und Sample-CD´s"? Ich möchte gerne authentische und möglichst reale Sounds von Drums und Bass haben. Leider verwirren mich diese 2 Kategorien da sie irgendwie das selbe beinhalten und nicht viel Geld für ein "falsches" Produkt ausgeben möchte. Ich bevorzuge eher Metal/Rock.

Ich bedanke mich bei alle die sich die Mühe machen mir bei diesem Problem zu helfen. Bin offen für weitere Tipps die vielleicht auch nichts mit meinen Fragen zu tun haben, aber ihr denkt das sie mir weiterhelfen könnten.

MfG

Ein frustrierter Gitarrist ;)

...zur Frage

Härtere Bässe bei HiFi-Anlage einstellen?

hey, habe folgendes Problem: Hab mir ne tolle Anlage gekauft, Receiver, Satelliten und nen 90l subwoofer. allerdings überschwemmt der subwoofer den raum etwas mit seinen bässen, daher meine Frage: wie kriege ich die Bässe härter, aber kann trotzdem die stärke der Bässe behalten?

Infos: Receiver: Yamaha RX-797 Möglichkeiten: Bass, Treble, Balance, Loudness Satelliten: nuBox400 Subwoofer: nubert AW991 Möglichkeiten: Volume, Frequency, Phase, Soft-Clippin (on/off), low-cut (on/off)

vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Kann man den Körper auf "Bass" trainieren?

Ich bin neulich mit Freunden beim Hardcore Festival "Insane" gewesen. Nach einem Wechsel des DJ's reagierte mein Körper stärker auf den Bass der Musik. Meine Lunge und mein Brustkorb fingen stark an zu Vibrieren und mir wurde sehr schnell schlecht und Schwindelig. Auf der Seite der Veranstaltung stand das jeder DJ nicht mehr als 150.000 Watt Boxen hatte. Somit müsste es an der Musik Richtung und nicht an den Konzertlautsprechern liegen soweit ich weiß.

In diesem Moment wo mein Körper diese Reaktion auf den Bass zeigte habe ich weit von den Boxen weg gesessen und vorher schon reichlich Wasser getrunken. Ich habe keine Drogen konsumiert wie es auf diesen Festivals üblich ist.

Gibt es eine Art Unverträglichkeit bei Bässen? Und kann man etwas tun damit ich und mein Körper höhere Bässe vertragen?

...zur Frage

KOpfhörer on ear oder over ear was is der unterschied

Rede hier nicht von der bedeutung der wörter weiß schon was das ist. Sondern wie der Unterschied im sound ist. Wie sind die bässe mitten und höhen bei beiden ?

Hatte bisher immer die XB 300 kopfhörer von sony weil für die musik die ich früher gehört hatte musste einfach nur ein dröhnender bass her und den hatten die overear kopfhörer aber höre momentan jax bzw techno dafür brauch ich auch viel bass aber will halt nichtmehr dieses rauschen dabei sondern nur noch ein leichtes vibrieren meines trommelfells ohne radio störsignale.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?