Unterschied zwischen Maya u. Azteken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mayas kamen von nem anderem planeten und waren schlauer und hatten einen kristalschädel aus unbekanntem material ;)

Ein Kristallschädel aus unbekanntem Material - war er denn etwa nicht aus Kristall? Das hier soll jetzt im Ernst die hilfreichste Antwort sein?

0

Francisco Pizarro hat die Inka unterworfen ( diese errichteten ihren Staat im heutigen Peru ) , Cortez hat das Azteken Reich erobert ( und zwar bevor Pizarro den Inkas den Todesstoß gab ) , die Maya hingege lebten auf der Yucatan Halbinsel und ihre Kultur war schon größtenteils untergangen als die Spanier die neue Welt endeckten , also das heißt nicht das es dann keine Mayas mehr gab , denn die gibt es heute noch , nur stellten sie keine wichtige politische Macht mehr dar .

Die Azteken waren eine mesoamerikanische Kultur, die zwischen dem 14. und dem frühen 16. Jahrhundert in dem heutigen Mexiko existierte. Die Maya lebten in Süd- und Südost-Mexiko (Yucatán) sowie in Teilen von Guatemala, Honduras und Belize. Ihre Geschichte umfasst ca 3000 v. Chr bis zum Untergang was die spanische Kolonialzeit beschleunigt hat. Auch hier hilft Wiki.

Das sind 2 verschiedene Völker. Pizarro hat die Azteken erobert, Cortez die Maya. Beide haben sie vernichtet. Da sieht man mal wieder, wie schlecht die Menschen sind.

bitte überprüfe noch einmal dein historisches Wissen , es ist nämlich gelinde gesagt lückenhaft .

0
  • Wikipedia
  • Google
  • oder noch besser eine Leihbücherei besuchen - es gibt so viele gute Bücher über Azteken und Mayas!

Was möchtest Du wissen?