Unterschied zwischen Malediven, Indischen Ozean und Mittelmeer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war mehrfach am Mittelmeer und die letzten paar Jahre immer auf den Malediven. Vom Meer und Strand kommt das Mittelmeer nicht mal annhäherungsweise an die Malediven ran. es ist halt eine kompeltt andere Art von Urlaub. Die meisten Resorts sind recht klein, man fährt also nicht hin um Party zu machen. Auf die Insel auf die ich die letzten 3 Jahre gefahren bin hat im Schnitt 100 - 120 Touristen, dazu kommt dann noch Personal und das wars.

Die Malediven sind halt perfekt zum schnorcheln, tauchen, sonnen und ausspannen. Einfach mal eine komplett! stressfreie Zeit geniessen.

Man bezahlt natürlich in einem "vernünftigen" Resort auch teilweise ein vielfaches was ein Mittelmeerurlaub kostet, vor allem ausserhalb der Monsun Zeit.

Auf den Malediven ist die Luftfeuchtigkeit in der Tat höher als am Mittelmeer, allerdings ist das Wetter dort nach 1-2 Tagen Zeit fürs aklimatisieren absolut perfekt. Bei einer so kleinen Insel hat man eh von jeder Seite immer einen leichten Luftzug da man bei Inselbreiten von 50 - 200 Meter sowieso irgendwie immer direkt am Strand ist. In der Trockenzeit ist es dann auch von der Luftfeuchtigkeit trockener, aber wie gesagt, selbst in der Monsunzeit ist das kein Problem.

Dafür zahlt man in der Trockenzeit teilweise auch bis zu 100% Aufschlag gegenüber der Monsunzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kristall klares Meer ist zwar Wüste für Meerestiere, schneeweisse Strände mit Palmen sind auch ultra schön, aber da ist es dann auch schwül-heiss.

Meine Favoriten abseits der friesischen Inseln wären dann die Kanaren. ( Rügen würde ich auch mal gerne besuchen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
06.07.2016, 00:14

Mein Urlaub auf einer der kargsten ( Lanzarote ) war toll. Es ist kein Paradies für baden im Meer, aber eine geologisch wie auch menschlich interessantere Insel als Du denkst.

An der Ostsee war ich auch schon ( Kühlungsborn ) . Das war auch sehr schön selbst vor knapp 15 Jahren.

Die Nordsee...da reden wir mal garnicht drüber...sonst brauche ich ein Taschentuch für die plöten Augenz...

0
Kommentar von Messkreisfehler
06.07.2016, 11:39

Kristall klares Meer ist zwar Wüste für Meerestiere

Naja, der Indische Ozean ist eins der fischreichsten und artenreichsten Gewässer der Erde. Ich habe bisher in keinem Meer mehr Fische und sonstiges Getier unter Wasser gesehen als im indischen Ozean. So wüstenhaft ist es da also gar nicht.

0

Wenn du dir bis jetzt immer nur das Mittelmeer leisten konntest, wirst du dich mit den Malediven schwer tun: die sind um ein vielfaches teurer!

Du kannst das Mittelmeer nicht mit dem Indischen Ozean vergleichen. Das Mittelmeer ist wie die Ostsee ein Binnenmeer, der Indische Ozean nicht. Die Malediven haben durchgehend schneeweißen Korallenstrand, höhere Luft- und Wassertemperaturen und phantastische Tauchreviere mit tropischen Fischen, die im Mittelmeer überhaupt nicht vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allman78
06.07.2016, 00:05

Der Kommentator von oben meinte , der Unterschied macht nur  der
schwül-heisseres Wetter und die Kanaren wären der bessere Wahl.

0

Was möchtest Du wissen?