Unterschied zwischen Luftwiderstand und Auftriebskraft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage wurde bis jetzt von niemanden beantwortet.. Wahrscheinlich ist sie auch nicht mehr aktuell.

Sie läßt sich ziemlich einfach beantworten, deshalb tue ich das jetzt in Kürze.

Eine Auftriebskraft erfährt jeder Körper, der von einem fluiden Medium (Gas, Flüssigkeit) umgeben ist. Sie wirkt der Schwerkraft entgegen, so daß der Körper scheinbar leichter ist, als sich bei einer Wägung im Vakuum ergäbe.

Am sinnfälligsten zu beobachten bei einem aufsteigenden Luftballon: Hier ist die Auftriebskraft betragsmäßig sogar größer als die Schwerkraft. Gäb´s die Auftriebskraft nicht, dann könnte nichts (ohne heftige Schwimmbewegungen) auf einer Wasseroberfläche schwimmen.

Unter dem Luftwiderstand versteht man die Reibungskraft, die ein Körper erfährt, wenn er sich in einem fluiden Medium (hier: Luft) bewegt. Diese Kraft wirkt der Bewegungsrichtung entgegen. Stecke Deinen Kopf mal aus dem Fenster eines Fahrzeuges, das sich, sagen wir mal, mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h bewegt ...

Der Luftwiderstand entsteht dadurch, daß die Luftmoleküle durch die Verdrängung, die der bewegte Körper verursacht, unregelmäßige Ausweichbewegungen vollführen müssen und dadurch die Molekularbewegung insgesamt heftiger wird.

Heftigere Molekularbewegung ist gleichbedeutend mit dem Phänomen, daß die Luft wärmer ist. Die Wärmeentwicklung kann so stark sein, daß Körper bei ihrer Bewegung in der irdischen Lufthülle verglühen.

Der Energieübergang wird durch die Kraft bewirkt, mit der der Körper gegen die Widerstandskraft durchs fluide Medium bewegt wird.

Gäbe es den Luftwiderstand nicht, würden alle Körper in ihrem jeweiligen Bewegungszustand verharren. Prima beim Radfahren; aber da der Widerstand mit größer werdender Geschwindikeit stark ansteigt, kann man mit dem Fahrrad nicht beliebig schnell fahren. Gäbe es den Luftwiderstand nicht, könnte man auch den Millkan-Versuch nicht ausführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?