Unterschied zwischen "Love you" und "ich liebe dich"?

10 Antworten

Sehe ich genauso. Ein inniges "Ich liebe Dich" ist in meinen Augen ernst gemeint und drückt ernste Gefühle aus.

Ein "I love You" ist für mich dahingefloskelt.

Aber ein "Love You" hat eher nichts mit Liebe zu tun, mehr ein Ausdruck in einer Freundschaft.

Aber wenn jemand die Worte "Ich liebe Dich" (noch) nicht aussprechen/ausdrücken kann, eben weil es eine starke Gefühlsoffenbarung ist und es vielleicht zu früh ist, würde ich das schon als ernsthaften Ausdruck annehmen. Kommt eben auch auf den Jungen an.

Ich persönlich sehe das ähnlich wie du. Unter Deutschen klingt "ich liebe dich"  wesentlich ernster als "I love you". Dennoch meint es im Grunde das selbe, vielleicht fühlen sich die Jungs die in Englisch schreiben einfach cooler? Das ist pubertäres Verhalten und hat meistens gar nichts zu bedeuten :) 

"love you" wie du es schreibst, wäre übersetzt ja auch etwas in der Art wie "lieb dich" das ist ja auch etwas unpersönlicher als ich liebe dich ... 

Falls es dir so geschrieben wurde frag doch einfach mal nach :) 

Kann es sein, dass ihm der Satz "Ich liebe dich" einfach nicht so leicht über die Lippen geht? Ich glaube er traut sich nicht seine Gefühle auszudrücken und deshalb wählt er die Umschreibung. Damit empfindet er aber nicht weniger für dich.

Was möchtest Du wissen?