Unterschied zwischen langem Urlaub und illegalem Aufenthalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist immer Unterschiedlich, wer in Deutschland Urlaub macht darf Maximal 3 Monate bleiben, bevor man zum Amt muss um einen längeren Aufenthalt zu beantragen.

In anderen Ländern ist das ganz unterschiedlich. Das kannst du im Reisebüro erfragen oder einfach mal den Herrn Google befragen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst offiziell eingereist sein. Das ist das Erste.

Und dann haben unterschiedliche Länder unterschiedliche zeiträume, bis wann Du ein Touri bist,.. und ab wann Du Dich noch um anderes bemühen musst (Aufenthaltsgenehmigung)

Normaler Urlauber geht oft  bis 30 Tage, teils auch 90.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaub ist legal einreisen und legal ausreisen
Das andere illegal einreisen und illegal bleiben und nicht ausreisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?