Unterschied zwischen Kranwasser und stillem Mineralwasser?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Stilles Mineralwasser ist gesünder 50%
Kranwasser ist gesünder 50%

9 Antworten

bei allen testergebnissen der stiftung warentest, hat leitungswasser besser abgeschnitten als mineralwasser. google mal: wie gesund oder ungesund ist mineralwasser? , und zeige dann mal einen link deiner familie. ausserdem ist kohlensaeure schaedlich, bzw. giftig. wasser mit kohlenstoffdioxid (ph-wert 3,7 also fast 10.000 mal saurer als das saeure-basen-gleichgewicht) hergestellt wird, kann man darauf verzichten. kohlensaeure ist schwerer als luft, blaeht einen innerlich auf und man fuehlt sich matt.

DraQZ 27.08.2012, 13:46

Oook. :-DD

0

Da haben Deine Eltern recht. Leitungswasser ist nicht nur erheblich billiger als Flaschenwasser aus dem Supermarkt, sondern auch weitaus besser hygenisch kontrolliert in Deutschland, insofern gesünder. Ernährungsphysiologisch gibt es da keinen Unterschied. Geschmackliche Unterschiede sind eingebildet, das ist durch zahlreiche Untersuchungenm bewiesen. Und sollte es zwischen dem einen oder anderen Wasser Unterschiede geben im Mineraliengehalt (bedeutungslose Tausendstel Gramm!), dann ist das so bedeutsam wie der Wassergehalt von Erdnüssen. Wer löscht schon seinen Durst mit Erdnüssen? Und wer versucht schon seinen Bedarf an Kalorien, Proteinen oder Vitaminen ausgerechnet mit Wasser zu decken?

DraQZ 22.08.2012, 14:30

Ok danke. :-) Wer dich morgen als hilfreichste Antwort markieren.

0
Kranwasser ist gesünder

Hygienisch gesehen wird Leitungswasser besser kontrolliert. Wenn du das nicht magst und deine Eltern kein anderes Wasser kaufen, dann steig doch einfach auf Cola oder Apfelsaftschorle um :D

Ich finde es oft amüsant, dass viele Leute kein Leitungswasser mögen - wenn man aber einen Kaffee oder Tee daraus macht, dann trinken sie es doch wieder. Also kann das Wasser doch nicht so schlecht sein ^^

schwarzerkicker 22.08.2012, 17:36

Außerdem sind für Leitungswasser keine LKW notwendig. Man muss auch mal bedenken, dass Flaschenwasser oft kreuz und quer in der Gegend herum gekarrt wird, und die leeren Flaschen natürlich auch wieder zurück ...

0

Wenn du mit Kranwasser Hahnenwasser (Leitungswasser) meinst, ja das kannst du trinken. Ich mache das schon seit Jahren so. Zumindest in meiner Stadt ist auch bewiesen dass das Leitungswasser mindestens so gut ist wie Mineralwasser. Wenn es dir eben garnicht schmeckt (musst halt das Wasser ein bisschen laufen lassen bis das Frische kommt.) wirst du wohl an dein eigenes Geld gehen müssen und dir stilles Wasser kaufen.

DraQZ 22.08.2012, 14:06

Ja okei. Trotzdem danke.

0

Also ich finde bei Mineralwasser gibt es sehr große Unterschiede.

Zuviel Kohlensäure finde ich auch unangenehm, nicht nur wegen dem Aufstoßen, es verändert auch den Geschmack.

Vielleicht wird der Geschmack dadurch aber auch nur anders wahrgenommen.

Oft schmeckt billiges Mineralwasser sehr salzig, das mag ich gar nicht.

Das Beste Mineralwasser, das ich bisher getrunken habe ist Perrier: http://getraenke089.de/images/Perrier.jpg Ist allerdings auch etwas teurer, aber kann man ja trotzdem mal kaufen ;)

Bei Leitungswasser ist der Härtegrad sehr entscheident für den Geschmack. Den kannst Du bei dem Wasserwerk erfragen.

Aber eigentlich schmeckt man das auch schon. Hartes Wasser schmeckt nicht gut.

Wir haben zum Beispiel sehr hartes Wasser. Aus diesem Grund schmeckt der Kaffee hier auch nicht so gut. Deswegen hab ich grad heute mal zum Kaffeekochen Mineralwasser genommen.

Schmeckt sehr viel weicher und angenehmer.

Ich werde wohl in Zukunft öfter Mineralwasser zum Kaffeekochen nehmen...

DraQZ 14.10.2012, 16:51

Ok, danke. :-)

0
Stilles Mineralwasser ist gesünder

Hallo Leute ! Kranwasser ist biologisch gesehen "tot" ! Da spart man doch an der falschen Stelle. Kauf stilles Mineralwasser, wie der name schon sagt sind da wichtige Mineralstoffe drin die der Körper braucht !

Bratschlauch 22.08.2012, 17:44

Das ist, Verzeihung, Quatsch. Aus dem Wasserhahn kommt kein destilliertes Wasser.

0
pferdezahn 22.08.2012, 17:48

irrtum, im mineralwasser sind die mineralien genauso tot wie im leitungswasser, da beide anorganisch und fuer den koerper nutzlos sind. ausserdem hast du sicherlich noch nie ein etikett auf einer mineralwasserflasche dir genauer angeschaut, denn dann wuerdest du wissen, das eine ganz normale kartoffel mehr mineralien hat, als 20 flaschen mineralwasser und obendrein sind die mineralien der kartoffel organisch. bei den meisten wassertesten ist leitungswasser besser bewertet worden als mineralwasser.. google mal, wie gesund oder ungesund ist mineralwasser.

0

Leitungswasser kannst du normalerweise bedenkenlos trinken, stilles Wasser aus der Flasche ist auch nicht besser, schon gar nicht aus PET-Flaschen, wenn dann Glas. Der einzige Unterschied liegt im Mineraliengehalt, weshalb manchen eben nur bestimmte Wässer schmecken. Unser Leitungswasser ist bspw. sehr hart, mir schmeckt das aber.

DraQZ 22.08.2012, 14:05

Super. Schade, zwar nicht die Antwort die ich mir erhofft hatte aber egal. :-D Naja also mir schmeckt unser Kranwasser nur bedingt. Manchmal ist der Chlorgehalt höher wie ein anderes mal. Also es schmeckt Unterschiedlich...

0

Kommt drauf an wo du wohnst. Bei uns hat das Kranwasser eine sehr gute Qualität. Kann man eigentlich genauso gut trinken.

DraQZ 22.08.2012, 14:07

Ja hab ich auch schon gehört. Das der Mineraliengehalt leicht zwischen Region zu Region varriert.

0
Danip2212 22.08.2012, 14:34
@DraQZ

Ich glaube du kannst dir die Werte auch geben lassen. Musst du mal bei eurem Versorger nachfragen.

Aber mal abgesehen davon: Ich trinke auch lieber Flaschen-Wasser. Ist aber eine Kopfsache, glaube ich.

0

Füll Leitungswasser in eine Flasche und tu es in den Kühlschrank, wo das stille Wasser auch schon ist. Kühlen lassen. Dann lässt du dir die Augen verbinden und dir von jemandem je ein Glas Leitungs- und stilles Wasser einschenken. Dann versuchst du, einen Unterschied zu schmecken.

DraQZ 22.08.2012, 14:06

Hab ich auch schon dran gedacht. Bin mir fast sicher das man den Unterscheid schmeckt.

0
Bratschlauch 22.08.2012, 14:10
@DraQZ

Wenn dir das Flaschenwasser dann besser schmeckt, hast du einen Grund, es weiterhin zu trinken ;)

0

Was möchtest Du wissen?