Unterschied zwischen Kapitalismus, Freie Markwirtschaft, Kommunismus, Sozialismus?

5 Antworten

Kapitalismus und Marktwirtschaft.Eine Freie Marktwirtschaft soll aussagen,das Beschränkungen und Eingriffe nicht vorgenommen werden.

Kommunismus und Sozialismus sind Planwirtschaften.Einen Kommunismus ,der gewisse soziale Aspekte,auch Freie Betriebe,oder z.B.Landwirtschaft ermöglicht,der Staat keinen 100%igen Anspruch auf Durchregelung aller Einzelfragen erhebt,könnte man als Sozialismus bezeichnen. Hier sind es mehr Definitionsfragen,Doktrinen,als es tatsächlich Unterschiede gab und gibt.

Abstufen in der Marktwirtschaft gibt es viele.Die Produkte der Schweiz z.B.müssen stärker ökologisch sinnvoll gewichtet sein.

Ludwig Ehrhard erfand den Begriff der sozialen Marktwirtschaft.Heute kann man nicht mehr behaupten,das wir diese tatsächlich haben.Zu viele Rechte sind eingeschränkt,Leistungen an den Staat gekürzt worden.

Man kann sich darüber streiten,ob eine Ausrichtung der Politik auf Minderheiten,der Globalisierung und zugunsten breiterer Schichten weltweit gesehen,sozial ist,oder eben nicht,weil man es aus der Sicht des Nationalstaates und der eigenen Anschauung ,eben als nicht mehr gegeben ansehen muß.

Liebe Grüße

Danke :)

1

Um auf deine 2 elementaren Fragen einzugehen:

Das Wirtschaftssystem ist der Grundsätzliche Überbau. Innerhalb der Systeme der freien oder sozialen Marktwirtschaft ist es dir bspw. erlaubt ein Unternehmen zu gründen. 

Die Wirtschaftsordnung sind die Regeln, nach denen du innerhalb dieses Systems agieren darfst oder musst. Wie darf ich mein Unternehmen organisieren, was darf ich verkaufen und was nicht. Also die Gesetze, die wir innerhalb unseres Systems haben. 

Unterschied Kommunismus - Sozialismus

Der Sozialismus ist quasi die Übergangsphase vom Kapitalismus zum Kommunismus hin. 

So wie ich es verstanden habe soll es im Kommunismus faktisch keinen Staat, keine Polizei und auch kein Geld mehr geben. Die Betriebe gehören den darin arbeitenden Menschen und jeder nimmt sich einfach, was er braucht. 

Den Kommunismus könnte man also wirklich eine Utopie nennen, während der Sozialismus noch ein System ist (nach meiner persönlichen Definition)

vielen Dank fuer deine Antwort... das mit dem Kommunismus/ Sozialismus macht Sinn. 

0

Machen wir Gruppen: Kapitalismus und Freie Marktwirtschaft sind verwandte Begriffe. Sozialismus und Kommunismus sind verwandte Begriffe.

Kapitalismus ist eine Stufe der Arbeitsteilung, der Wirtschaftsorganisation, die mit der Industriealisierung beginnt und im Zusammenwirken der Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital (Arbeitsmittel) das Kapital zum wichtigsten Produktionsfaktor werden lässt. Nach Marx ist der Kapitalismus als Vorstufe zum Sozialismus nötig, d.h. der Sozialismus führt den Kapitalismus fort, allerdings unter gemeinschaftlichem Besitz und zentraler Lenkung.

Dazu ist die Freie Marktwirtschaft das Gegenstück. Auch sie basiert auf dem Kapitalismus, doch nicht unter Vergemeinschaftung und zentraler Regulierung. Die Freie Marktwirtschaft will die Bestimmung von Preisen (auch Löhnen) und Zuordnungen den jeweiligen Märkten überlassen, auf denen Konsumenten, Arbeitssuchende und Hersteller verhandeln und sich davon leiten lassen, was am meisten gebraucht wird.

Der Kommunismus soll zwar als Endstufe auf den Sozialismus folgen, ist aber bis heute lediglich eine Utopie, eine reine Idee, die erst einmal nötig hätte, dass sich der Sozialismus als erfolgreich erweist. Das allerdings ist gerade erst gescheitert. Auch bedeutet Kapitalismus nicht immer Feie Marktwirtschaft, weil dazu politisch einigermaßen demokratische Verhältnisse nötig sind. So hat SaudiArabien sicher Kapitalismus, doch eine Freie Marktwirtschaft haben sie nicht.

Kommunismus/Kapitalismus - Marktwirtschaft

Hallo,

im Kapitalismus gab es die Freie Marktwirtschaft, aber was ist mit dem Kommunismus? Gab es beim Kommunismus auch eine?

:-)

...zur Frage

Wird der Sozialismus/Kommunismus jemals funktionieren (eure Meinung)?

Denkt ihr das der Sozialismus oder der Kommunismus irgendwann funktionieren wird ? Bisher gab es denn Kommunismus ja noch nie richtig,und die versuche endeten immer in ner Diktatur und ein Land wo man ungern leben möchte.

Und würdet ihr soetwas gerne haben,wenn wir annehmen das der Kommunismus/Sozialismus funktionieren würde ?

...zur Frage

Unterschied zwischen Kapitalismus und Kommunismus?

Hallo ihr Lieben,

ich verstehe den Unterschied zwischen Kommunismus und Kapitalismus nicht. Stimmt es, dass der Sozialismus eine Vorstufe des Kommunismus ist? Und wie wird das hergeleitet? Aus Wikipedia werde ich auch nicht schlau und alle anderen Fragen / Antworten zu diesem Thema konnte ich nicht auf meine beziehen, sodass ich sie verstanden hätte. Es wäre lieb, wenn ihr mir den Unterschied nicht zu kompliziert und vielleicht an politischen Alltagsbeispielen und Zielen des Kommunismus/Kapitalismus erklärt. Oder daran, wie in der jeweilen Spalte der Herrschungssystem aufgebaut ist?!

Ich würde mich über gute Antworten freuen.

Grüße

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Sozialismus und Kommunismus?

...zur Frage

Warum gibt es im Kommunismus/Sozialismus Armut?

Warum gibt es in Ländern wie Kuba, Venezuela und China Armut und Hungersnöte? Diese Länder sind doch sozialistisch bzw. kommunistisch und schließlich soll Kommunismus doch die Armut verhindern und jedem etwas geben?

...zur Frage

Unterschied sozialismus und Kommunismus?

Was sind die Unterschiede?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?