Unterschied zwischen Industriekauffrau und kaufmännische Angestelte

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaufmännische/r Angestellte/r ist ein Status: Jemand ist im kaufmännischen Bereich angestellt tätig (Industriekaufmann, Bürokaufmann, Bankkaufman usw.)

Industriekaufmann / -frau ist ein Ausbildungsberuf. Auch wenn man nicht angestellt ist, ist man doch Industriekauffrau, eben, weil man's gelernt hat.

Als Industriekauffrau kannst du ausgebildet werden. Als kaufmännische Angestellte wirst du eingestellt.

Du bist also Industriekauffrau (von der Qualifikation her), arbeitest aber als kaufm. Angestellte.

Es gibt keinen Ausbildungsberuf "kaufmännische Angestellte".

Ausgebildete Kaufleute (z.B. Industriekaufleute) werden nach der Ausbildung mitunter als kaufmännische Angestellte eingestellt.

Ich habe schon mein Schulabschluss und will mein Ausbildung als PKA also als Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte geht es mit Hauptschulabschluss auch?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen den Beruf Pharma Assistentin und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte?

...zur Frage

Kaufmännische Berufe Wechseln

Hallo!

Ich bin gelernte Kauffrau im groß- und Außenhandel. ( habe auf einem schweineschlachthof gelernt) Ich interessiere mich für eine neue Ausbildung. Bringt es überlaut etwas jetzt zum Beispiel Reiseverkehrskauffrau oder oder andere kaufmännische Berufe zu erlernen? Oder könnte ich mich auch so in diesem Beruf bewerben obwohl ich nicht genau diese Sparte gelernt habe?

...zur Frage

Bewerbung zu langweilig?

Bewerbung als kaufmännische Angestellte

Sehr geehrter Hr. …, da mir die Firma …. schon länger als attraktiver Arbeitgeber aufgefallen ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin ausgebildete Bürokauffrau, 22 Jahre alt und seit 2011 als Industriekauffrau bei der Firma …. GmbH im Einkauf tätig. Mein Aufgabenbereich umfasst die Rechnungsprüfung aller Firmenbaustellen, das Materialbestellwesen und die Verhandlung von Preisen sowie Zahlungskonditionen. Meine Art ist offen, kontaktfreudig und ehrlich. Als junge Frau bin ich vielseitig interessiert und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Ich lege viel Wert auf ein freundliches Arbeitsumfeld, bin lern- und leistungsbereit und zeige viel Engagement und Eigeninitiative. Ein pünktliches, gepflegtes und respektvolles Auftreten werte ich als selbstverständliche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Büroalltag. In einem erfolgreichen Unternehmen wie dem Ihren erhoffe ich mir einen interessanten Arbeitsplatz, der mich fordert und fördert. Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, sehe ich einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?