Unterschied zwischen IBS und BWL Studium

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann nicht pauschal sagen, welches anspruchsvoller ist. Aus Erfahrung und Berichten von Freunden würde ich die steile These aufstellen, dass ein BWL Studium an einer Uni schwerer ist als ein International Business Studium an einer privaten Hochschulen, wie z.B. der ISM (http://www.internationales-management-studieren.de/studiengang-international-management-nordrhein-westfalen-nrw/international-school-of-management/) Allerdings könnte einem das Uni Studium auch nur deshalb schwerer vorkommen, weil die Betreuung und damit der Lernerfolg in einem privaten Studium besser ist...

Fazit: Man kann das nicht sagen, du solltest die Curriculae (Studienpläne) der für dich in FRage kommenden Hochschulen vergleichen...

ceylan69 27.03.2012, 15:45

Was ist denn der Unterschied zwischen diesen beiden Studiengängen?? Nur, dass der eine internationaler angesehen ist als der andere?

0
studirato 02.04.2012, 11:31
@ceylan69

Ein Studium wie "international Business" beschäftigt sich halt ausführlicher mit Aspekten der internationalen Wirtschaft. Dazu liegt ein größerer Schwerpunkt auf Sprachen.

Mit BWL bist du theoretisch natürlich auch international einsetzbar, der Schwerpunkt liegt hier aber eher bei der grundsätzlichen Wirtschaftslehre.

Ich würde behaupten, dass keiner der Studiengänge "International angesehener" ist. Wenn du in einem "normalen" BWL Studium Auslandspraktika machst und dich entsprechend qualifizierst, wirst du auch damit international arbeiten können...

0

das kann man so überhaupt nicht sagen. Es hängt doch wohl von dem Curriculum (Studienplan) ab, was du in dem Studiengang lernst und was nicht.

so kann ein BWL Studium an der einen Uni sehr anspruchsvoll sein, und an einer anderen ein Selbstgänger. Gleiches gilt für International Business.

letzteres wird im Allgemeinen in Deutschland jedoch ausschließlich von Privathochschulen angeboten. Man sollte sich also dann umso mehr den Studienplan anschauen, ebenso wie du dir dann auch anschauen solltest, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, danach einen guten Job zu finden, etc.

Was möchtest Du wissen?