Unterschied zwischen Hurricane Tornados oder Taifuns? also Gefährlicher Größer usw?

2 Antworten

Ein Hurrican und ein Taifun sind das selbe Wetterphänomen. Es sind große Wirbelstürme, die sich in Meeren entwickeln, die wärmer als 27°C sind. Hurricans können enorme Größen erreichen, üblicherweise sind sie etwa halb so groß wie Deutschland. Treffen sie auf Land, können sie ihre Kraft nicht länger aufrechterhalten und werden zu einem normalen Tiefdruckgebiet. Bis dahin können die hohen Windgeschwindigkeiten und die Sturmfluten jedoch enorme Schäden anrichten.
Tornados sind ein komplett anderes Phänomen (das ich leider nicht besonders gut beschreiben kann). Im allgemeinen sind sie sehr viel kleiner. Der Wirkungsbereich übersteigt nur selten 1 Kilometer, viele Tornados sind noch viel kleiner. Die Windgeschwindigkeiten können jedoch sehr hoch sein, wodurch in einem kleinen Bereich starke Schäden verursacht werden können.

Ein Hurrikan/Taifun ist ein starker tropischer Sturm. Es hängt nur davon ab, in welcher Gegend diese auftreten, wie sie heißen, siehe [1].

Ein Tornado ist ein lokales Wetterphänomen. Das was man oft anschaulich als Wirbelsturm beschreibt. Die lokale Zerstörung ist meist größer als beim Hurrikan, einige Meter daneben ist aber meist alles in Ordnung.

[1] http://wetterkanal.kachelmannwetter.com/hurricane-spezial-unterschied-hurricane-taifun-und-zyklon/

Was möchtest Du wissen?