Was ist der Unterschied zwischen Holocaust und Schoa?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Synonym, bezeichnet beides die systematische Verfolgung und ERmordung von Juden durch den Deutschen Staat von 1933 bis 1945.

Holocaust ist ein biblischer Ausdruck (griechischen Ursprungs), wird meist mit "Ganzopfer" oder "Brandopfer" übersetzt, das war ein Opfer das im Tempel gebracht wurde und vollständig verbrannte. Dieser Ausdruck war bis ca 1990 sehr geläufig und ist es vielleicht auf Englisch heute noch gebräuchlich.

"Shoah" ist hebräisch und bedeutet grosses Unglück, Katastrophe. Auf hebräisch hat man immer "shoah" gesagt (und nie "holocaust"). In Europa ist der Ausdruck durch den Film "shoah" von Claude Lanzman (1985) bekannt geworden, und seither ersetzt der Ausdruck "Shoah" nach und nach den Ausdruck "holocaust".

Auf Deutsch könnte man also sagen, dass "Shoah" der neuere, modernere Begriff ist, Holocaust ist etwas veraltet.

Holocaust kann etwas eigenartig scheinen, weil das Ganze ja nichts mit einem religiösen Opfer zu tun hat, sondern einfach ein enormes Verbrechen gegen die Menschheit war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied besteht in der Sprache. Holocaust (Brandopfer) kommt aus dem Griechischen und Shoa (Katastrophe) aus dem Hebräischen. Gemeint ist heutzutage mit beiden Wörtern aber dasselbe, nämlich die Vernichtung der Juden im Dritten Reich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte das wären einfach zwei Begriffe für die selbe sache :0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?