Unterschied zwischen HIV und AIDS ( 9.Klasse Biologie)?

6 Antworten

Hi

Das Humane Immundefizienz-Virus (englisch human immunodeficiency virus) ist ein behülltes Virus das zur Familie der Retroviren gehört und langsam dein Immunsystem lahm legt. Allerdings gibt es Medikamente, welche die Virenlast in deinem Blut absenken und eine Verbreitung im Körper hindern.

Eine unbehandelte HIV-Infektion führt nach einer unterschiedlich langen, meist mehrjährigen symptomfreien Latenzphase in der Regel zu AIDS (engl. acquired immunodeficiency syndrome‚ erworbenes Immundefizienzsyndrom).

HIV IST NICHT GLEICH AIDS!!!!!

Mit einer Therapie auf Medikamentenbasis, kann man das Rollstuhlalter also genauso erreichen wie eine Person die nicht infiziert ist.

Mann muss dann allerdings ein Lebenlang täglich Tabletten schlucken.

Am besten also:

"Sei kein Dummi.. und nimm ein Gummi"

Alles gute

Warum habt ihr das Thema gerade in Bio und schreibt eine Arbeit darüber, wenn ihr nicht mal den Unterschied kennt? Was bringen die euch heutzutage bei? 

Also HIV ist der Virus selber, also die Infektion. Und Aids ist das Endstadium  dieser Infektion. 

Wenn man also den Virus hat, also man "HIV positiv" ist, dann greift dieses Virus das Immunsystem an und schwächt es. 

Wenn das Immunsystem nach einigen Jahren bereits sehr stark geschwächt ist, können Folgeerkrankungen auftreten.  Und genau dann spricht man vom Stadium "Aids"

Noch Fragen?

Gruß

eure Maxie

Hat uns unsere Lehrerin vor kurzem erklärt IN DER 6. :D

Also HI-V= HI Virus Aids= Die Infektion aber wie gesagt erst 6. ZUR SICHERHEIT http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/was-ist-unterschied-zwischen-hiv-und-aids

^-^ Mit HIVlichen GRÜßEN :D

16

Das ist leider falsch ...

HIV ist zwar das Virus, aber AIDS nicht die Infektion.

Das Virus infiziert den Koerper und zerstoert das Immunsystem. Wenn dann in Folge des geschwaechten Immunsystems gewisse Krankheiten auftreten, nennt man das AIDS.

0

Was möchtest Du wissen?