Unterschied zwischen Hertz und Frames Per Second?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gute Frage.

Die Abkürzung fps (für das englische Frames per Second) bezeichnet bei Film- und Videoaufnahmen die Anzahl der (sich ändernden) Bilder pro Sekunde. Das menschliche Gehirn nimmt ab etwa 14 bis 16 Bildern pro Sekunde (das ist individuell verschieden) aufeinanderfolgende Bilder als scheinbar bewegte Szene wahr. Mit der Einführung des Tonfilms wurde die Bildfrequenz auf 24fps festgelegt, da die Tonqualität bei 16fps nicht ausreichte.

Hierfür könnte man auch die Bilder pro Sekunde mit Hertz bezeichnen.

Die 100-Hz-Technik bei Fernsehgeräten dient zur Erzeugung eines flimmerfreien Bildes. Das Bild eines 100 Hz-Gerätes wird daher als ruhiger empfunden. Die 100 Hz werden vom TV-Gerät aus dem anliegende Ausgangssignal errechnet.

Die neueste Generation von LCD-Flachbild-Fernsehern verfügt über die so genannte 200 Hz-Technik. Ruckel- und Unschärfeeffekte, die auch bei der 100 Hz-Bildtechnik nicht gänzlich verschwunden sind, sollen durch eine Bildwiederholrate von 200 Hertz nun endgültig eliminiert werden. Die hohe Bildfrequenz verspricht auch bei sehr schnellen TV-Sequenzen wie Actionszenen und Sportübertragungen ein ruckelfreies, scharfes und flüssiges Seherlebnis.

Bei der reinen 200 Hz-Technologie erkennt die Software im TV-Gerät die Anfangs- und Endposition von bewegten Objekten, beispielsweise eines Fußballes, und fügt jeweils echte Zwischenbilder ein, die der Bewegungsbahn des Objektes entsprechen.

Diese Technik der Darstellung von Video (TV) - Bilder wird sich natürlich immer weiter entwickeln. Für 3D - Filme benötigt man heute schon einen mind. 120 Hz TV. Daher scheint mir eine 600 Hz Wiedergabetechnik durchaus im machbaren Bereich.

So, das war genug Technik für heute.

slup95 06.07.2011, 01:01

So eine Antwort lobe ich mir ;) Vielen Dank, jetzt verstehe ich's.

0
herja 06.07.2011, 01:05
@slup95

Vielen Dank für die Blumen :)

0

FPS ist die Anzahl der tatsächlichen Bilder, die pro Sekunde aufgenommen werden - diese werden aber bei der Wiedergabe mehrmals wiederholt. Je mehr Hertz desto höher ist die Bildwiederholfrequenz und das Bild ist flimmerfreier.

Was möchtest Du wissen?