Unterschied zwischen HCI (gasförmig) und Salzsäure?

2 Antworten

HCI --> wasserstoff und kohlenstoff und Iod

Salzsäure --> wasserstoff und chlor (wässrige lösung aus Chlorwasserstoff)

HCl ist Chlorwasserstoff, nicht H, C und I :)

0
@theantagonist18

naja in der frage steht wasserstoff (H) kohlenstoff (C) und Iod (I)


und da Highly charged Iron eher nicht gemeint war...

0
@C0r3bl00d

Nein, eben nicht. Da steht H und Cl. Was soll denn überhaupt H, C und I ergeben? Die Frage ist, worin sich Chlorwasserstoff als Gas und Salzsäure unterscheiden.

0
@theantagonist18

naja. hier gibts eine überprüfung: 

schreib "ch". es wird als falsch unterstrichen (rote linie) 

dann kopier das vermeintliche "I" vor das "ch". da es als richtig bewertet wird, wurde HCI geschrieben. probiers aus.

0
@C0r3bl00d

Und ich frage dich dennoch: was genau entsteht aus C,H und I im Verhältnis 1:1:1? Es geht um Chlorwasserstoff (HCl). Mehr will ich nicht sagen. War nur ein Hinweis.

2

das eine ist gasförmig, das andere flüssig...

Die maximale Konzentration, die Salzsäure allerdings haben kann, ist 37%, dann verflüchtigt sie sich wieder. Heißt deswegen auch "rauchende Salzsäure"

https://de.wikipedia.org/wiki/Salzs%C3%A4ure laut Wiki ist "rauchende Salzsäure" erst ab 42%.

37% wird in der Industrie eher verwendet, weil sich Salzsäure oberhalb von 37% sehr schnell an der Luft zersetzt.

0
@Kefflon

naja auf den Kanistern die wir im Labor stehen haben ist 37% als rauchend gekennzeichnet, aber der Punkt ist ja irrelevant was die Frage betrifft :D

0

Was möchtest Du wissen?