unterschied zwischen hackfleisch und mett

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mett gibt es gekocht als Kochwurst. Aber was hier gemeint ist, ist wohl eher die rohe Variante. Mett besteht grundsätzlich nur aus dem Fleisch einer Tiersorte. Hackfleisch ist in der Regel gemischt, z. B. halb Schwein, halb Rind. Mett ist in der Regel Schweinefleisch. Meistens ist es auch bereits gewürzt. Somit ist es richtig, dass Mett durch Hackfleisch ersetzt werden kann, um es selbst zu würzen. Man kann aber beim Fleischer auch darum bitten, Mett frisch herzustellen und ungewürzt zu lassen, damit man das selbst vornehmen kann.

es geht mir ja darum dass ich hackfleisch so lieber esse als mett... und es heißt ja immer man soll hack nicht so essen... deswegen bin ich ja auf die idee gekommen das beides gleich ist... fast...

0
@lookatme

Grundsätzlich soll man rohes Fleisch ausschließlich ganz frisch essen, wenn überhaupt. Rohes Fleisch enthält etliche Erreger, krank machen können, so z. B. Erreger, die Hepatitis A oder auch E auslösen können. Gewürze scheinen zumindest hilfreich zu sein, was die Reduzierung der Übertragung dieser Erreger angeht.

0

im gegensatz zum hackfleisch ist mett gewürzt und eben nur aus reinem schweinefleisch.hackfleisch ist hingegen niemals gewürzt...

Mett: mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen versehenes Schweinehack

Hackfleisch besteht entweder nur aus Rind oder halb Rind,halb schwein und Mett immer NUR aus Schwein!

rinderhackfleisch ist 100% rind, halb und halb ist rind und halb schwein, gut für frikadellen, mett isz 100% aus schwein, schweinekack gist es auch ungewürzt.

Mett ist leicht geräuchert und gewürzt.

Hackfleisch ist roh.

und was ist tartar?

0

Hier in Franken ist Mett unter dem Begriff Frühstückswurst bekannt. Es ist scheinbar regional unterschiedlich, was Inhalt anbelangt.

Bei uns ist es leicht geräuchert und gewürzt.

0

Was möchtest Du wissen?