Unterschied zwischen Grundgesetz und Grundrecht |Politik

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht, ob Dich die bisherigen Antworten so zufrieden stellen. Ich finde sie aber etwas unzureichend. Klar, die Grundrechte, die ersten 19 Art. des Grundgesetzes, stehen im Grundgesetz. Aber interessant sind doch vor allem die Unterschiede zwischen den Grundrechten und den anderen 122 Artikeln.

Du kannst generell sagen, dass die Grundrechte für jeden Menschen in Deutschland gelten und die Grundlage für den Umgang der Menschen untereinander, "jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit" (Art. 1 GG) darstellen.

Die anderen 122 Artikel bilden hingegen die Grundlage für unser demokratisches System. In ihnen sind die Verfassungsorgane, ihre Aufgaben, ihre Wahl, ihre Rechte und Pflichten usw. definiert. In ihnen wird erklärt, was die Bundeshauptstadt ist, welche Farben die Flagge hat, wie sich die Gesetzgebung zwischen Bund und Ländern verteilt.

Der Name Grundgesetz für das gesamte Werk ist insofern passend, als dass es die Grundlage für alle anderen Gesetze darstellt.

rolf666 23.04.2012, 19:14

DANKE

stimmt es denn auch, dass durch die grundgesetze artikel 1-19 die grundrechte geregelt werden. Also ohne die gesetze (es müssen ja gesetze sein, sie kommen ja aus dem grundgesez) gäbe es auch keine grundrechte, oder?

Ich hoffe ich konnte meine frage ein bisschen verständlich ausdrücken! Danke schonmal für antwort! :-)

0
Whre0815 23.04.2012, 19:35
@rolf666

So kann man das nicht sagen. Ohne Gesetze kann es natürlich auch Grundrechte geben. Die Grundrechte in Deutschland werden, genauso wie die weltweiten Menschenrechte, so definiert, dass sie für jeden Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion usw. von Geburt an gelten und nicht aberkannt werden können. Die deutschen Grundrechte gelten dann eben speziell für deutsche Staatsbürger, die weltweiten Menschenrechte für alle.

Du kannst es eher so sehen, dass die Grundrechte ein Schutz für Dich sind. Kein Staat, der für sich Menschenrechte in der Verfassung festschreibt, darf z. B. Folter erlauben (in Deutschland ist das durch Art. 1 GG verboten). In Deutschland ist z. B. der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts nur dafür zuständig, dass die 19 Grundrechte eingehalten werden.

0
Whre0815 25.04.2012, 18:09

Danke für den Stern :)

0

Die Grundrechte sind ein Teil des Grundgesetzes.

Sie sind im Grundrechtekatalog der Artikel 1 - 19 des Grundgesetzes zu finden und an anderen Stellen im Grundgesetz, die im Artikel 93 I Nr. 4a GG aufgezählt sind.

Daneben enthält das Grundgesetz Regelungen zum Staatsorganisationsrecht, also zum Aufbau des Staates und seiner Organe, z.B. zum Bundestag oder zur Bundesregierung.

Weitere Infos zum Grundgesetz findest Du bei Staatsrecht for you - http://staatsrecht.honikel.de

das Grundgesetz ist die Deutsche verfassung und die Grunrechte sind in der Verfassung festgeschrieben

Die " grundrechte (art. 1-19)" stehen im Grundgesetz, hätte man auch selbst drauf kommen können.

Was möchtest Du wissen?