Unterschied zwischen Gesichtswasser und reinigende Gesichtslotion

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

eine reinigende Gesichtslotion verwendet man, wie das Wort schon sagt, zur Reinigung der Haut,Du kannst dabei entweder die Lotion pur auftragen,erst mit einem Kosmetiktuch entfernen und dann abwaschen oder auf der angefeuchteten Gesichtshaut verteilen und abwaschen.

Es gibt im übrigen auch ein Reinigungs Gel,welches bei fetter Haut oder Mischhaut zu empfehlen ist.

Ein Gesichtswasser verwendet man auf der bereits gereinigten Haut,entweder mit einem Wattepad oder indem Du einfach ein paar Spritzer in Deinen Händen verteilst und dann das Gesicht damit betupfst.

Ein Gesichtswasser soll die letzten Reinigungs Rückstände entfernen (Wattepad) oder einfach nur erfrischen,zudem kann es die Poren verfeinern.

Wenn Du zu trockener Haut neigst solltest Du darauf achten,dass das Gesichtswasser keinen Alkohol enthält,der kann zusätzlich austrocknen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gesichstwasser tust du auf ein wattepad und reinigst so die schminke besser aus deinem gesicht , gesichtslotion zwar auch aber es entfernt nicht so genau das make up ... ich würde beides nehmen , erst lotion und dann gesichtswasser , damit falls noch reste vorhanden sind , sie abzubekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsächlich ist die Konsistenz anders. Das Gesichtswasser besteht aus, wie der Name schon sagt, Wasser. Die Lotion jedoch aus einer etwas dickeren Flüssigkeit, der Lotion. Wie unten schon gesagt wurde, ist das Gesichtswasser eher zum Erfrischen und Nachreinigen gedacht und die Lotion ist dazu gedacht, um den "groben" Schmutz erst einmal "wegzuwaschen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gesichtswasser: hast fast immer einen Alkoholanteil und klärt die poren reinigungslotion oder auch Reinigungsmilch reinigt die poren in dem die milch die poren öffnet und so der schmutz besser entfernt werden kann.

cleopatras bad war auch milch und honig.. die milch öffnet die poren und der honig macht es geschmeidig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die reinigende Lotion ist, zur Reinigung (also Make-Up, Schweiss usw.)

Das Gesichtswasser wird anschließend verwendet, hauptsächlich zur Nachreinigung und Erfrischung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesichstwasser ist meist gegen Pickel und reinigende Gesichtslotion reinigt die Haut. Lg Außerdem ist Gw flüssig und rGl dickflüssig, ne Creme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du ein Problem mit unreiner haut hast, empfehle ich dir von dm die waschegellotion und anschließend das Gesichtswasser :) ich benutze das mit viel Feuchtigkeit in grün. Am besten wendest du das alles morgens und abends an. Das Gesichtswasser reinigt die haut einfach am besten und Porenrein. Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das selbe, nur anderer Name.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?