Unterschied zwischen Festplatte und SSD?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

eine SSD macht keine Geräusche, da keine Mechanik eingebaut ist.

 

SSD bedeute Solite State Drive.

 

Die Daten werden auf Speicherbausteinen gespeichert, so daß kein Lesearm mehr die Festplatte abtasten mußt.

 

Am einfachsten erkennst Du es, wenn Du nach der Modellnummer googelst.

In Shops steht es dabei, ob es eine SSD- oder eine herkömmliche Festplatte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SSD=Solid State Drive

 

http://www.chip.de/artikel/SSD-So-haelt-die-Hightech-Festplatte-8x-laenger_37896910.html

Wenn du das machen willst musst du einige Einstellungen bei Win7 vornehmen, sonst ist die SSD nach ca. 5 Monaten kaputt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mustermax09
07.05.2011, 10:29

Eine SSD hat keine mechanischen Teile mehr, sondern funktioniert im Prinzip wie ein USB-Stick, nur mit einer wesentlich höheren Geschwindigkeit! Nenne mir deine Hardware, ob eine SSD überhaupt sinn macht!

0
Kommentar von barolo86
07.05.2011, 15:26

unter Win7 musst du gar nichts mehr einstellen, Win7 ist für SSD optimiert,mit XP sollte man eine SSD nehmen die man manuel trimmen kann, da es nicht automatisch käuft. unter Win7 läuft alles automatisch.

0
Kommentar von barolo86
07.05.2011, 15:26

.....

0

In der Bezeichnung und Produktbeschreibung tauchen in den meisten Fällen Begriffe wie SSD (Solid State Disk), SLC (Single Level Cell) und MLC (Multi Level Cell) auf.

Der Preis einer SSD liegt meist bei um die 2 Euro/GB während mechanische Platten im Cent-Bereich pro GB liegen.

Bei den meisten SSD werden die Übertragungsraten angegeben, z.B. "Max Read: up to 250MB/s, Max Write up to 240MB/s"

Im Übrigen sollte das beim Händler deines Vertrauens deutlich ausgewiesen sein ob es sich um eine SSD handelt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?