Unterschied zwischen Fachabi und technisches Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An einer berufbildenden Schule kann man Fachhochschulreife ( = Fachabitur)  an einer Fachoberschule/Höheren Berufsfachschule machen und das Abitur an einem Berufsgymnasium.

Ein technisches Gymnasium ist ein normales Gymnasium und nicht an einer berufsbildenden Schule angesiedelt, dort werden naturwissenschaftliche Fächer besonders gepflegt. Dieses Gymnasium führt i.d.R. zum Abitur.  

Mit Fachhochschulreife kann man i.d.R. nicht an Universitäten studieren, und daher weder Lehrer, Anwalt noch Arzt damit werden und Pfaffe schon gar nicht.

Das eine ist ein Abschluss, das andere eine Schule.

...und technischeM Gymnasium (Dativ !)

pk.

Was möchtest Du wissen?