Unterschied zwischen Ertragswertverfahren und Discounted Cash Flow

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist sehr komplex disounted cashflow ist ein verfahen zur wertermittlung von unternehmen, ertragswertverfahren ebenfalls, wird aber meistens bei immobilien eingesetzt. schau mal unter:http://de.wikipedia.org/wiki/Discounted_Cash-Flow, gruss akademikus

im endeffekt zeigt es die liquidität eines unternehmens an. also das bargeld sozusagen. wenn nicht genügend liquide mittel vorhanden sind, und z.B. viele rechnungen von kunden noch nicht beglichen worden sind, dann ist zwar ein grosses umlaufvermögen vorhanden, aber man hat nicht genügend bargeld um eigene rechnungen zu bezahlen. dann muss man sich strategien einfallen lassen das geld in die kasse kommt. wie z.b. der verkauf von immobilien, welche im gleichen atemzug wieder geleast werden. so etwas nennt man dann sale and lead back. oder factoring etc. noch fragen

0

http://www.nexxt.org/themenundtexte/unternehmenswert/00051/index.php

Was möchtest Du wissen?