Unterschied zwischen Erörterung und Zeitungsbericht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Bericht ist die Darstellung eines Vorgangs oder eines Ereignisses. Knapp, sachlich, chronologisch, also im Allgemeinen in der Reihenfolge, wie es passiert.

Eine Erörterung ist die argumentative Auseinandersetzung mit einem Problem und Versuch, zu einer tragfähigen Lösung zu kommen. So könnte man argumentativ diskutieren, ob die Gemeinde, in der man lebt, eine Umgehungssprache braucht. Da würde man Vor- und Nachteile einbringen und dann eine Lösung vorschlagen.   

Welling 24.04.2016, 21:12

Entschuldige, in der 4. Zeile muss es "der Versuch" heißen und in der 6. Zeile "Umgehungsstraße".  

0

Bei einer Erörterung erleuter man aurgumente mit eigener Meinung. EIn Zeitungsartikel hingegen MUSS Sachlich sein und darf keine eigenemeinung sowie spannung enthalten

Was möchtest Du wissen?