Unterschied zwischen Einstellungsgespräch und Vorstellungsgespräch

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Vorstellungsgespräch dient,wie der Name schon sagt dazu dass man sich gegenseitig vorstellt...also das Unternehmen(der Chef) sich dir und du dem Unternehmen(dem Chef). Dabei kommt es meist nicht direkt zu einer Einstellung sondern erstmal zu einer Vereinbarung wie z.B."wir lassen von uns hören" oder "wir melden uns".

Bei einem Einstellungsgespräch steht eigentlich schon fest dass man die Stelle bekommt und es wird nur noch das genauere besprochen. Meist wird direkt er Vertrag fertig gemacht und man bekommt auch schon Arbeitsmaterialien(Kleidung z.B.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch m.E. gibt es einen Unterschied.

Beispiel: Du bewirbst Dich bei einer Zeitarbeitsfirma und stellst Dich dort vor. Nach dem Gespräch sagt man Dir, daß man Dich anruft, sobald ein Job für Dich in Frage kommt. Das wäre dann eigentlich ein Vorstellungsgespräch.

Im Gegensatz dazu das Einstellungsgespräch, wo es einzig und allein um die Einstellung geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mermel
03.11.2012, 00:11

d.h das wenn man nach einem einstellugnstest z.b zu einem einstellungsgespräch eingeladen wird, ist man quasi schon eingestellt, und es werdn nur noch ein paar dinge beprochen ?

0

Wüsste nicht, ich denke die Unternehmen haben da einfach nur unterschiedliche Bezeichnungen für.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erklärt doch schon der name:

bei dem einen stellst du dich vor und mit glück bekommst du einen zweiten termin, bei dem du den vertrag unterschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?