Unterschied zwischen Einheitsübersetzung und Übersetzung Martin Luthers der Bibel ?

4 Antworten

Es gibt da eine Seite, die nennt sich bibelserver.com da kannst Du alle möglichen Bibeln durchstöbern. Die Einheitsübersetzung und zumindest eine 1984er Lutherübersetzung ist da mit dabei. Es erklärt sich wohl von selbst dass diese Lutherübersetzung von 1984 nicht von Martin Luther stammt, sondern wenn überhaupt, dann nur nach seiner Vorlage neu übersetzt wurde.

Was die Apokryphen angeht, so habe ich davon auch eine Ausgabe, aber ich wüsste nicht, welcher Übersetzung diese zuzuordnen wären. Die Apokryphen werden deshalb so genannt, weil sie eben nicht in den Kanon der Bibel aufgenommen wurden. Gründe gab es dahingehend wohl verschiedene. Zumindest was das Neue Testament angeht, wollte man es mit der Bibel wohl nicht zu sehr ausufern lassen, aber dahingehend mag ich mich vielleicht auch täuschen. Auf jeden Fall gilt: Lesen bildet und die oben angedeutete Seite (hier noch ein Direktlink: http://www.bibleserver.com ) kann ich zum Vergleich nur empfehlen.

Hier noch etwas zu den Apokryphen: http://lmgtfy.com/?q=apokryphen+pdf

Wenn Du für Dich das Richtige gefunden hast, kannst Du es immer noch kaufen. Ich persönlich habe mir die Einheitsübersetzung und die Apokryphen zugelegt. Meiner Ansicht nach ist der Sinn der Einheitsübersetzung der Lutherübersetzung fast immer gleich, nur eben die Wortwahl ist in der Einheitsübersetzung moderner und dadurch leichter verständlich.

1

Vielen Dank, der Link ist sehr hilfreich. Ich werde mich wohl auf die Einheitsübersetzung konzentrieren. Ich werde das Werk auch kaufen müssen, es war mir nur nie bewusst dass es so viele verschiedene gibt. Die Apokryphen sind nicht in jeder Version enthalten allerdings finde ich keine Einzelausgabe der Apokryphen, ich werde wohl noch etwas suchen müssen.

0
@jasmintuer

Die Apokryphen dürften eigentlich in gar keiner Bibelübersetzung enthalten sein. Wie ich bereits schrieb, macht die Apokryphen aus, dass sie nicht in den Kanon der Bibel aufgenommen wurden. Folglich wirst Du sie in keiner Bibel finden. So teuer ist ein Buch davon auch nicht und ich habe zu den Apokryphen deshalb einen umfangreicheren Link geschickt, weil es mehrere Quellen gibt, bei denen man PDF-Dateien zu den Apokryphen herunterladen kann. Nur das Ausdrucken würde ich nicht direkt empfehlen, weil eine Ausgabe der Apokryphen sehr, sehr viele Seiten enthält. Die Anzahl der Seiten kann je nach Aufmachung des Buches (Bilder, Seitengröße, Zeilengröße, eventuell halb oder ganz leer stehenden Seiten) unterschiedlich sein, aber mit mindestens 570 Seiten sollte man da schon rechnen. Die Ausgabe, die ich habe, hat 590 Seiten und dabei wenige Bilder. Falls es Dich interessiert, lautet die ISBN der Ausgabe, die ich habe 3-86047-474-X und ist bei Amazon gebraucht ab 67 Cent zu haben oder alternativ bei buecher.de ebenfalls gebraucht ab 81 Cent. Eine Einheitsübersetzung bekommt man bei beiden Anbietern neu ab 9,90 Euro.

Bei besonders niedrigen Preisen der gebrauchten Bücher sollte man allerdings wegen des eventuellen Zustandes vorsichtig sein. 

0

Hallo jasmintuer,

du klickst einfach den Link an oder googlest Einheitsübersetzung.

http://www.bibelwerk.de/Bibel.12790.html/Einheits%C3%BCbersetzung+online.12798.html

Du gelangst direkt zum Bibelwerk und zur EÜ-ONLINE. Du kannst dann alles, das dich sonst so interessiert nachschauen.

 Meine persönliche Erfahrung, als User hier bei gutefrage.net:

Luther 1984 hat immer wieder veraltete Wendungen, aber es gibt eben immer noch Leser, die halten das für besonders fromm. Und wenn man ihnen aus einer Übersetzung mit zeitgemäßem Wortschatz, wie der HFA, NLB oder der GNB Passagen vorliest oder vortextet, dann fragen sie: "Ja, ist das denn die richtige Bibel?

Die EÜ kommt sprachlich zeitgemäß daher, lässt sich recht flüssig lesen. Sie benütze ich, wenn es mir im Zusammenhang besonders darauf ankommt, den Namen Gottes (124 mal im Text) zu betonen, beispielsweise bei 1 Kön 18 

21 Und Elija trat vor das ganze Volk und rief: Wie lange noch schwankt ihr nach zwei Seiten? Wenn Jahwe der wahre Gott ist, dann folgt ihm! Wenn aber Baal es ist, dann folgt diesem! 

und dann nach der Feuerprobe:

39 Das ganze Volk sah es, warf sich auf das Angesicht nieder und rief: Jahwe ist Gott, Jahwe ist Gott!

Aber was für dich entscheidend sein sollte: Aus welcher Übersetzung wird im Unterricht vorgelesen?

Grüße, kdd

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. In meinem Kurs wird die Bibel selbst nicht vorgelesen, jedoch müssen wir diese zitieren und bestimmte Passagen lesen (ich studiere Kunstgeschichte). Gruss

4
@jasmintuer

Hallo jasmintuer,

Die Apokryphen werden im katholischen Sprachgebrauch als deuterokanonische Schriften bezeichnet. Die EÜ beinhaltet diese Schriften.

Es gibt auch Ausgaben mit Bild von bekannten Malern auf dem Einbanddeckel.                                                                                        

https://www.bibelonline.de/de/alle-produkte/gedruckte-bibelausgaben/einheitsuebersetzung/

Grüße, kdd

3

Die Unterschiede sind bemerkenswert. Bei der Einheitsübersetzung wurde sich stärker an einer wörtlichen Übersetzung orientiert, die Lutherbibel ist durch Luthers kreativen Schreibstil jedoch angenehmer zu lesen. Für einen Studenten ist es natürlich wichtiger, dass es möglichst nah am Original bleibt, weshalb die Einheitsübersetzung zu priorisieren ist. Die Lutherbibel transportiert bestimmte Ideen der beginnenden Frühen Neuzeit sowie schlicht massenhaft Missverständnisse - so kommt es gar an bis zu tausenden Stellen der Lutherbibel zu falschen oder zumindest fragwürdigen Interpretationen. Aber wie auch immer, die Einheitsübersetzung beinhaltet ebenfalls die vollständigen Schriften der Apokryphen (außer das Gebet Manasses), jedoch nicht gesondert, sondern im Alten Testament integriert. Die Schrift-Bruchstücke der Apokryphen sind in der Einheitsübersetzung aber nicht enthalten. Es gibt noch etliche andere Übersetzungen, die jedoch für den akademischen Bereich eher weniger geeignet sind. PS: Entgegen der Annahme von JTKirk2000 handelt es sich bei der Lutherbibel um die Übersetzung Luthers. Die Worte wurden in ihrer Schreibweise aktualisiert, alles andere - außer wenige markierte Stellen - ist identisch mit Luthers Übersetzung. Entsprechend ungewohnt ließt sich das gute Teil auch.

Vielen Dank für die Antwort, ich halte mich dann wohl an die Einheitsübersetzung.

0

Was möchtest Du wissen?