Unterschied zwischen Einfluss und Manipulation der Medien

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfluss: Zeitung berichtet nur rechts oder links lastig - ob positiv oder negativ - und stärkt somit das einte Lager: Manipulation: Gezielte Informationen werden unterschlagen/gepusht, dass es nach etwas "Übertriebenen" aussieht. Statistiken werden so angezeigt, dass man meint, eine Gruppe mache z.B. praktisch alle Überfälle im Verhältnis zu Allen. Aber dabei ist die Skala verändert - merkt man nur bei genauem Hinsehen...

Weisst Du in etwas, was ich meine?

Alinalix 01.03.2012, 15:56

Ja, danke!!!!

0

Einfluß und Manipulation sind sich recht ähnlich. Jedoch klingt "auf etwas Einfluß nehmen" etwas freundlicher als "etwas manipulieren".

Man könnte vll. auch sagen, dass Einfluss mitunter ungewollt ausgeübt werden kann. Während Manipulation eher zumeist aktiv vorgenommen wird.

Einfluss nehmen sie sowieso. Daran kannst du nichts ändern.

Wenn die XY-Partei ne Krise hat und die sachlich drüber berichten, nehmen sie insofern Einfluss, dass du dir deine eigene Meinung drauf bilden kannst.

Manipulation ist, wenn die so berichten, dass sie die XY-Partei in ein bestimmtes Licht zu stellen versuchen, z.B. wählt sie/wählt sie nicht.

Immer wichtig, öffentlich-rechtliche Medien (ARD/ZDF) und z.B. die "Welt" zu lesen. Die schreiben am wenigsten Unsinn. Und benutze immer mehrere Informationsquellen, dann kann nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?