Unterschied zwischen einem 2,5 Abi und 3,3?

4 Antworten

Der Unterschied beträgt exakt 0,8.

Die Chancen auf einen Studienplatz sinken nur, wenn es einen numerus clausus für das Fach gibt. Und die Chancen auf einen guten Ausbildungsplatz sinken natürlich auch mit den Noten.

Deine Stärke kann aber darin liegen, dass du dir jetzt eine Ausbildung oder ein Studienfach suchen kannst, an dem du wirklich Interesse hast und bei dm beispielsweise deine Noten in Geografie oder Mathematik absolut keine Rolle mehr spielen, solange du die 16 deutschen Bundesländer benennen kanst und die Grundrechenarten beherrschst.

Deine Zukunft hängt in erster Linie davon ab, was du in der Zukunft machst und leistest, und nicht unbedingt davon, was du in der Vergangenheit mal gemacht hast.

Ein guter Ausbildungs- oder Studienabschluss wiederum erhöht später natürlich deine Job-Chancen.

Also was das Studium angeht: Da kommt es darauf an, was du studieren willst. Letztlich zählt bei NC-freien Studiengängen nur die Tatsache, dass du das Abi hast. Gibt also ne Menge Leute, die studieren und ein schlechtes Abi haben.

Bei der Job-Suche kommt es wohl darauf an, was für einen Job du willst?! Ich meine, wenn du jetzt irgendwo in nem Spielkasino arbeitest oder einen einfachen Job machen willst, dann wird man wohl auch mit ner 3,3 irgendwo was finden.

Bei Ausbildungsjobs wird es wohl schwieriger aber auch nicht unmöglich. Kenne auch Leute bei meiner alten Firma, die mit solchen Noten eingestellt wurden.

Ob 2,5 übrigens schlecht ist? Lässt sich drüber streiten. In der heutigen Zeit sagen Noten ja immer weniger über die Leistung aus, wenn man sich mal anschaut, wie groß die Unterschiede zwischen Nord und Süd sind und wie oft man heute an bestimmten Einrichtungen 1er Noten bekommen kann, die letztlich völlig nichtsaussagend sind.

Kommt am Ende trotzdem hauptsächlich auf dich an.

Klar kann man mit schlechten Noten aussortiert werden, das ist aber eher weniger der Fall heutzutage. Das Vorstellungsgespräch und die - in der Norm - verbundenen Aufgaben haben weitaus mehr Ausschlag.

der schritt von 3.3 auf 2,5 ist sehr gross

Was möchtest Du wissen?