Unterschied zwischen EAU DE PARFUM und TOILETTE. Was ist für Männer bzw. für Frauen geeignet?..danke

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also das Eau de Toilette das billige Zeug ist kann ich nicht bestätigen. Was ich bestätigen kann ist, das es mit dem Verdünungsgrad zu tun hat. Was mir auffällt ist das es im Männerbereich fast ausschliesslich Eau de Toilette und bei Frauen Eau de Parfum gibt. zB. Diesel Fuel for Life bei Männern als EdT bei Frauen EdP. Armanie Code bei Männer EdT und bei Frauen EdP. Dies kann man bei fast allen Duftwässern so weiter treiben. Das ist jetzt mal die Frage die mich interessieren würde. Warum ist das so? Haben es die Frauen nötiger mehr zu duften???

lach, es gibt sowohl Herren- als auch Damendüfte, die entweder Eau de Parfum oder Eau de toilette sind. Das hat mit dem Anteil von Parfumöl zu tun, viel Öl dann ist es Eau de Parfum, teuer und hält lange den Duft

Die Konzentration des Duftes ist beim Eau de parfum höher, riecht also doller. Beides gibt es sowohl bei Männer- als auch bei Frauendüften

Grad der verdünnung des Duftes... hat nichts mitm Geschlecht zu tun.

Ganz klar: Das eine ist Toilettenwasser (nicht zu empfehlen, da strenger Geruch) und das andere ist Parfumwasser ;-) lol

Ne, im Ernst: Eau de Toilette ist eher das "billige" Zeug, was man nach 5min. nicht mehr riecht. Eau de Parfum ist qualitativ hochwertig, riecht teilweise noch nach Tagen...

Der Unterschied liegt in der Qualität

Eau de Toilette -> Eau de Parufm -> Parfum

Als das Eau de Toilette billiges Zeug ist stimmt nicht. Ich habe mir letzens von jean Paul Gautier Madame gekauft ich glaube 30 ml oder so für 50 euro und die große flasche kostest 80 Euro..

Schreib doch ncht so'n mist wenn du's gar nicht weißt...

Was möchtest Du wissen?