Unterschied zwischen dem normalen Abitur und Fachgebundene Hochschulreife, Kann man dann auf Lehramt studieren, Notendurchschnitt für Abitur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Unterschied kann man doch schon am Namen erkennen. Das Abitur ist die allgemeine Hochschulreife. Bei der fachgebunden Hochschulreife kann man nur bestimmte Studiengänge studieren. Dazu zählt auch Lehramt.

Man braucht keinen bestimmten Notendurchschnitt um überhaupt studieren zu können. Sobald du dein Abitur hast kannst du theoretisch auch studieren. Es gibt aber Fächer die zulassungsbeschränkt sind. Da wird dann nach Abinote ausgewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?