Unterschied zwischen Codex Atlanticus und Codex Madrid

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider sind deine Informationen da nicht ganz korrekt. Leonardo hat mehrere Handschriften in seinem Leben verfasst, sagen wir mal grob um die 20. es sind meistens eher Skizzen-Kladden die voll sind mit Zeichnungen und Notizen. Eine dieser Handschriften ist der Codex Madrid, der verwirrender Weise eigentlich sogar zwei Handschriften ist? Es gibt nämlich den Codex Madrid 1 und 2. Warum? Weil beide Handschriften in der Bibliothek in Madrid liegen. Es gibt z.b. Um die 10 Stück die Paris heißen, weil sie alle..... In der Bibliothek in Paris liegen. Der Codex atlanticus ist nochmal verwirrender: nach dem Tod Leonardos hat ein Vertrauter von ihm herumliegende Zeichnungen, die auf einzelblattern waren und zum Teil auch Zeichnungen aus anderen Handschriften zusammengesammelt und auf große Bögen aufgeklebt und so eine "Handschrift" erstellt, die vielmehr eine Sammlung aus Fundstücken von Leonardos gesamten Leben darstellt. Mehr Infos bietet google und www.codex-Madrid.rwth-aachen.de

Was möchtest Du wissen?