Unterschied zwischen chemischen und mechanischen Entfetten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim mechanischen entfetten wird der Schmutz durch Druckwasser, Sandstrahlen oder Ultraschall entfernt.

Bei der chemischen Entfettung bzw. Reinigung werden Lösemittel wie zB. Toluol, Xylol, Perchloräthylen oder bestimmte Tenside und Wasser verwendet, um den Belag zu lösen.

Teilweise werden bei der chemischen Entfettung auf Tensid/Wasserbasis noch Zusätze verwendet, die eine Oxidation verhindern.

Auch die Kombination ist möglich, zB. Ultraschallreinigung in einem Tensidhaltigen Bad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim chemische Entfetten läßt Du ein Gegenstand in ein entfettenden Produkt "baden" und entferne es nach ein gewisse Zeit.

Beim mechanische Entfetten benutzt Du ein Tuch oder ein Werkzeug oder ein Strahl (Kärcher) um die Oberfläche zu entfetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?