Unterschied zwischen carbonsäureester und Ester?

3 Antworten

Carbonsäureester ist die bei weitem größte Grupper von Estern.

Es gibt auch anorganische Ester, aber diese sind zahlenmäßig deutlich weniger vertreten.

Redet man von Estern, meint man in den meisten Fällen Carbonsäurester. Meint man andere, sagt man meist das dazu.

dankeschön

0

Carbonsäureester sind eine Gruppe der Ester, bei denen eine Carbonsäure mit nem Alkohol verestert ist.

Andere Ester wären z.B. Schwefelsäureester oder Phosphorsäureester, bei denen dann analoge Säuren verestert wurden.

Was ein Ester allgemein ist, erklärt sogar Wikipedia.

Das stimmt zwar jedoch weiß ich immer noch nicht warum dann allgemein immer über Carbonsäureester geschrieben trotzdem vielen Dank

0
@AFragt

Weil das bei Weitem der größte Anteil an den real vorkommenden Estern ist.

0

> d.h das in einem Artikel über Ester ausschließlich über Carbonsäureester gesprochen wird. Warum?

Weil der Verfasser des Artikels gepennt hat. Nicht jeder, der über Chemie schreibt, ist Chemiker...

Es gibt natürlich viel mehr Carbonsäuren als andere Säuren, entsprechend auch viel mehr Carbonsäureester. Und irgendwie sind Aromastoffe ja auch ein angenehmeres Gesprächstthema als chemische Kampfstoffe.

Hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Ester

werden aber auch die wichtigsten Ester anorganischer Säuren erwähnt und verlinkt, Phosphor-, Schwefel- und Salpetersäureester bilden schließlich drei industriell bedeutende Stoffgruppen.

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?