Unterschied zwischen Bundesrat und Bundestag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurz erklärt:

Der Bundestag ist das Parlament, das die Gesetze beschliesst und der Bundesrat ist die Vertretung der Länderkammer (Bundesländer), die bei zustimmungspflichtigen Gesetzten zustimmen muss, bevor sie der Bundespräsident zur Unterschrift vorgelegt bekommt.

Stimmt der Bundesrat einem Gesetz nicht zu, kommt es in den Vermittlungsausschuss.

Wieviel Stimmen die einzelnen Länder haben, kannst du nachlesen. Insgesamt sind es 69 und es müssen mindestens 35 Stimmen sein, damit das Gesetz seine Zustimmung findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bundesrat, in dem sich Vertreter der Länder befinden, ist eine Art Kontrollinstanz. Dadurch können die Länder an der Gesetzgebung des Bundes mitwirken. Der Bundestag ist das Parlament, dessen Abgeordnete auch auf Bundesebene gewählt worden sind und das Gesetze mit Zustimmung des Bundesrates beschließen kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesrat\_(Deutschland)

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher\_Bundestag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...kann man überall selber nachlesen - dafür ist ein Ratgeberforum nicht da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?