Unterschied zwischen Bürokauffrau und Kauffrau für Bürokommunikation

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo JESSY5

ich bin nächste Woche fertig mit der Ausbildung zur Bürokauffrau.

Also den wesentliche Unterschied zwischen den beiden Berufsbildern ist, dass du als Bürokauffrau wesentlich mehr Rechnungswesen können musst. Du musst in Rechnungswesen sehr viel in Sachen Buchhaltung können und hast auch kein Kosten- und Leistungsrechnen in der Berufschule, wenn du Kauffrau in Bürokommunikation lernst.

Als Kauffrau in Bürokommunikation machst du eher Aufgaben die einer Sekräterin gleich gestellt sind. Wie z.B. Termine vereinbaren, Termine organisieren, Schriftliche Aufgaben.

Als Bürokauffrau hast du ein viel größeres Spektrum, wo du später mal arbeiten klannst. Der Vorteil ist vorallem, dass du die Buchhalterischen Aufgaben im Betrieb sowie in der Berufschule lernst.

Falls du dazu noch fragen hast, kannst du mich ja gerne Anschreiben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße

Goldenglchen =)

theturkey68 09.11.2012, 22:43

Wie hat dir die Ausbildung gefalle ? als Bürokauffrau

0

Kauffrau für Bürokommunikation ist einfach die neue Berufsbezeichnung, soweit ich weiß. Viele Ausbildungsberufe wurden in den letzten Jahren in geringen Maßen umstrukturiert und umbenannt.

steufelchen 10.10.2008, 22:09

Ich muss mich korrigieren. Habs gerad mal gegoogelt. Bei Bürofrau liegt der Schwerpunkt bei Rechnungswesen und Buchführung. Bei Kauffrau für Bürokommunikation liegt der Schwerpunkt bei Büroorganisation / Sekretariat.

1

Letztendlich dasselbe. Auch auf dem Arbeitsmarkt gleichviel wert.

Es sind 2 unterschiedliche Ausbildungen. Die der Bürokauffrau ist anspruchsvoller.

Einfach mal die Berufe hier http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp eingeben und anschauen.

Schau mal hier, da kannst Du direkt vergleichen:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp

Was möchtest Du wissen?