Unterschied zwischen Brennweite und der Fokussierung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Ranzoomen veränderst Du den Bildausschnitt in dem Du die Brennweite veränderst. Quasi schneidst den mittleren Bildbereich aus und ziehst ihn wieder auf die komplette Größe des Bildes.

Das Bild ändert dabei seine Tiefenwirkung. So ist ein See in einiger Entfernung fotografiert nur ein Strich (rangezoomt ein breiterer Strich), aber stehst davor und machst ein Bild sieht er plötzlich doch ganz anders aus (natürlicher).

Beim Fokusieren stellst Du in der gewünschten Entfernung etwas scharf. Um so näher Du dem scharfzustellenden Objekt bist um so geringer ist die Tiefe des scharfen Bereichs, deshalb auch Schärfentiefe.

So kannst Du zb die Kirschen vor dir im Eisbecher einzeln scharf stellen aber bei selber Einstellung nur den ganzen Kirschbaum in Nachbars Garten.

Beeinflussen kann diese Schärfentiefe, die Brennweite des Objektivs, die Blendenöffnung (abhängig von der Lichtstärke des Objektivs) und die Größe der Sensorfläche in der Kamera.


Was und wie, welche Linsen im Objektiv sich zum Zoomen oder Fokusieren bewegen müssen ist wohl nicht bei jedem Objektiv das Gleiche und eigentlich auch uninteressant.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Teleskopen ist es z.B. die möglichst unbeeinflusste Symmetrie zwischen Hauptoptik / Hauptspiegel und Okulareinsicht.

Je weiter und mehr die "Brennweite" optisch auf "kompakt" mittels Linsen etc. reduziert wird, umso weiter reduziert sich die grundlegende Darstellungsqualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Abstand, den du gerade bei der Fokussierung beschrieben hast, ist die Brennweite (f). Bei Zoom-Objektiven z. B. kann diese Brennweite verändert werden, so dass sich unterschiedliche Bildausschnitte ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanteTheresa
08.08.2016, 16:44

Und wie funktioniert die Fokussierung?

0

Brennweite verändern ist "Zoomen".

Beim Fokussieren wird dagegen das gesamte Objektiv verschoben, also alle Linsen gleichzeitig.

(Außer es hat Innenfokussierung.)

Schmeiß das Buch weg und geh auf http://fotolehrgang.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?