Unterschied zwischen Arbeitsmappe und Fenster

3 Antworten

Also ein neues Fenster ist lediglich ein Blick auf sie selbe Arbeitsmappe aus anderem Blickwinkel.

Du hast zum Beispiel A1 mit IV65536 verknüpft. Nun willst du sehen wie sich die Zelle verändert wenn du in A1 den Wert änderst. Hierzu kannst du ein neues Fenster auf die selbe Mappe machen.

Wenn du aus dem Wohnzimmerfenster schaust und du siehst das es schneit dann kannst du zum Beispiel zum Küchenfenster gehen und nachsehen ob dein Auto zugeschneit ist. Du wirst aber nicht erwarten das dort die Sonne scheint. (Neues Fenster)

Wenn du aus dem Wohnzimmerfenster schaust und du siehst das es schneit kannst du zum Flughafen fahren und nach Mallorca fliegen (Neue Mappe)

Hallo.

Danke für die Antwort. Also soweit ich verstanden und durch eigenes Probieren festgestellt habe, bleiben alle Einstellungen für alle Fenster einer Arbeitsmappe gleich. Die Benutzung weiterer Fenster hat somit den Vorteil, nicht in einem einzigen Fenster hin und her scrollen zu müssen.

Da der Inhalt eines Tabellenblatts in mehreren Fenstern gleich ist, so würde das glaube ich auch die Frage beantworten, warum man in VBA ledigllich Arbeitmappen und Arbeitsblätter anspricht.

Danke vielmals! :-)

0

Die Arbeitsmappe ist die physikalische Datenhaltung.

Das Fenster ist nur die Darstellung der Daten. Die Fenster sind Teil der Oberfläche von Excel.

Eine Arbeitsmappe hat keine Fenster. Nur Worksheets()

Aber man kann Excel auffordern, mehrere Fenster zu öffnen. Dies geschieht mit dem Befehl "Öffnen" z.B. automatisch.

Man kann aber auch von einer Mappe mehrere Fenster haben: Über "Fenster" "neues Fenster" wird die bestehende Tabelle in einem weiteren Fenster geöffnet.

Das hat den Charme, dass ich im 1. Fenster oben Links der Tabelle im Blick habe und ggf. im 2. Fenster einen mittleren Bereich und im 3. Fensetr dann den Ergebnisbereich unten-rechts.

Wenn man im VBA auf das .Select verzichtet (was jeder gute Programmierer genau so macht), kann man auf .Windows() getrost verzichten. Man geht dann mit den Worksheet() -ggf vorher mit dem vorangestellten Workbooks()- direkt in die Tabelle.

Die Arbeitsmappe ist die physikalische Datenhaltung.

Das Fenster ist nur die Darstellung der Daten. Die Fenster sind Teil der Oberfläche von Excel.

Eine Arbeitsmappe hat keine Fenster. Nur Worksheets()

Aber man kann Excel auffordern, mehrere Fenster zu öffnen. Dies geschieht mit dem Befehl "Öffnen" z.B. automatisch.

Man kann aber auch von einer Mappe mehrere Fenster haben: Über "Fenster" "neues Fenster" wird die bestehende Tabelle in einem weiteren Fenster geöffnet.

Das hat den Charme, dass ich im 1. Fenster oben Links der Tabelle im Blick habe und ggf. im 2. Fenster einen mittleren Bereich und im 3. Fensetr dann den Ergebnisbereich unten-rechts.

Wenn man im VBA auf das .Select verzichtet (was jeder gute Programmierer genau so macht), kann man auf .Windows() getröst verzichten. Man geht dann mit den Worksheet() -ggf vorher mit dem vorangestellten Workbooks()- direkt in die Tabelle.

Vielen Dank!

Selbst wenn ich durch die Antwort von augsburgchris fast schon schlau geworden bin, enthält deine Antwort einen weiteren interessanten Aspekt. Meinen Kenntnissen nach kann man auf das window-Objekt auch nicht gänzlich verzichten, denn damit lassen sich beispielsweise einige Dinge an der Excel-Oberfläche ein- und ausblenden.

0

CSV Datei in OpenOffice richtig darstellen - Macbook

Guten Tag, ich habe gerade mehrere Tabellen auf meinen Mac heruntergeladen, mit dem Format csv. Wenn ich diese in OpenOffice öffnen möchte werden sie nicht korrekt angezeigt. Ich habe schon mehrere "Tutorials" angeschaut und durchgelesen, aber ich habe bis jetzt noch nicht die richtige Einstellung gefunden die bei mir die Tabellen korrekt anzeigen lässt.

Wie lautet die richtige Einstellung?

...zur Frage

Excel: Duplikate über mehrere Tabellen markieren?

Spalte B hat einen numerischen Wert. Diesen möchte ich nun über mehrere Blätter hinweg im Excel vergleichen und die Duplikate farblich markieren. Bedingte Formatierung kann das ja, aber nur immer auf einer Tabelle, nicht über die gesamte Arbeitsmappe.

...zur Frage

Wozu braucht man den "Inner Join"-Befehl in SQL?

Ich frage mich wozu man den "Inner Join"-Befehl benutzt, denn zum verbinden von Tabellen kann man ja genausogut den "WHERE ...=..." Befehl nehmen. Trotzallem muss es ja einen Unterschied geben, denn sonst gäbs den Befehl ja garnicht. Mich interessiert vorallem wobei man den "Inner Join"-Befehl nehmen muss, und warum der andere nicht geht.

MfG H-P

...zur Frage

Exif-Daten durch Excel(VBA)?

Hallo, ich habe eine Datenbank mit Fotos in Excel erstellt. Jetzt möchte ich aber, dass das Datum das Datum der Aufnahme ist, also das Datum, das in den Exif-Daten der Bilder angegeben ist. Ich habe die Funktion .DateTimeOriginal gefunden, aber habe gelesen, dass diese Funktion nicht in VBA arbeitet, da sie aus einer anderen Sprache, VB .NET, ist und in Visual Basic Express angewendet werden kann. Gibt es andere Möglichkeiten die Exif-Daten rauszuleiten durch VBA ?

...zur Frage

Zellen mit gleichem Inhalt pro Spalte automatisch verbinden ?

Hallo Community, möchte gerne alle Zellen gleichen Inhalts pro Spalte automatisch verbinden lassen (Inhalte müssen, wie bei Excel üblich nur einmal erhalten bleiben). Später soll also der Konfernzname, das Datum und der Ort nur noch einmal pro Konferenz auftauchen. Die Teilnehmer und ihre Beiträge könnte man dann zwar auch noch verbinden, aber hier müssten natürlich die ganzen Zellinhalte erhalten bleiben (was Excel üblicherweise nicht macht). Ist wahrscheinlich nur mit VBA möglich oder? Danke im Vorraus

Bild siehe Anhang

...zur Frage

Excel - Zeilen hinzufügen

Schönen guten Tag, ich habe ein kleines Excel-Problem und hoffe auf Eure Hilfe!

Ich habe ein Arbeitsblatt, in dem mehrere Tabellen untereinander stehen. Am Ende der Tabellen lässt sich auch jeweils, wie gewünscht, per Tabulator eine neue Zeile einfügen. Die anderen Tabelle "rutschen" dann jeweils weiter nach unten.

Nun habe ich einen Button erstellt, der in allen Tabellen automatisch Zeilen mit einem bestimmten Inhalt ausblendet. Das Makro scheint jedoch leider auch zu bewirken, dass ich nur noch in der untersten Tabelle Zeilen per Tabulator hinzufügen kann. Bei den Tabellen darüber geht dies nur, bis die nächste Tabelle erreicht ist. Die unteren Tabellen schieben sich quasi nicht mehr automatisch nach unten, wenn in der Tabelle drüber Zeilen hinzugefügt werden.

Was kann ich tun, um auch bei aktiviertem Button/Makro Zeilen in allen Tabellen automatisch hinzufügen zu können?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?