Unterschied zwischen Alg2 udn Grundsicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Grundsicherung / Sozialhilfe bekommst du nur,wenn du entweder Altersrente bekommst und diese nicht für deinen Lebensunterhalt ausreicht oder du wegen Krankheit nicht min. für 3 Stunden am Tag er Vermittlung in Arbeit zur Verfügung stehen kannst !!! Zusätzliche Leistungen würdest du auch nicht bekommen,ganz im gegenteil,dein Schonvermögen würde gerade mal bis max.2600 € betragen,min.aber 1600 €,kommt darauf an,weshalb du die Grundsicherung bekommst.

Anspruch auf Grundsicherung werde ich dann auch haben außerdem besitze ich eh kein Vermögen von da her macht das auch nichts.

0

Der Betrag ist der gleiche. Nur die Bedürftigkeit und Unterhaltspflicht der Angehörigen wird etwas differenzierter überprüft

Das SGB XII hält bei Hilfe zum Lebensunterhalt und bei der Grundsicherung für Alte und Erwerbsgeminderte folgende Extra-Leistung parat: § 30 Mehrbedarf und § 31 Einmalige Bedarfe: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_12/index.html.

Zudem gibt es Fünftes Kapitel Hilfen zur Gesundheit und Sechstes Kapitel Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und so weiter - einfach mal lesen!

Gruß aus Berlin, Gerd

Im Grunde ja, aber es ist nicht ganz so einfach.

Du kannst Dich jetzt nicht einfach vom Job Center abmelden und zum Sozialamt gehen und Grundsicherung beantragen.

Wenn Du arbeitsfähig bist (mindestens 3 Stunden), schicken die Dich gleich wieder zurück.

Die rechtlichen Bestimmungen, für Sozalleistungen, sind bei AlG II und GS sehr ähnlich, was bspw. Mietobergrenzen usw. angeht.

Die Arbeitsunfähigkeit liegt leider bei mir vor und es ist Grad ins Gespräch gekommen eben zur Grundsicherung überzugehen um mir etwas druck zu nehmen und neue Wege eben auch für die "Heilung2 zu öffnen. Ein großes Problem hab ich jedoch damit das Maximal eine Kaltmiete von 184 haben darf und derzeit in einer Bruchbude Hause wo ich mich nicht wohlfühlen kann mit einem Durchlauferhitzer der mir kostenmäßig die Haare vom Kopf frisst da hatte ich gehofft es würde sich irgendwie zumindest da neue Optionen geben.

0
@Nogard90

Wer sagt denn, dass du maximal 184 € Kaltmiete haben darfst. Das Problem liegt darin, etwas anderes zu finden. Auch der Durchlauferhitzer gehört zu den Kosten der Unterkunft. Du musst dafür eine Pauschale für "Warmwasser" anrechnen lassen.

0
@DerHans

Genau!

Das AA oder Sozialamt muss eine Bruttowarmmiete, bis 389 Euro bewilligen, wenn ich richtig liege. Für Singles, versteht sich.

0

Was möchtest Du wissen?