Unterschied zwischen Akzeptanztest und Unit Test?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter Unit Test versteht man Code, den der Programmierer selbst schreibt und in seine Programme integriert, um ständig schnell prüfen zu können, ob noch alles funktioniert (weil man ja beim Fortschreiben von Code häufig Fehler macht, die bewirken, dass an völlig anderer Stelle etwas, das vorher schon funktioniert hat, nun plötzlich Fehler produziert - sie spätestens beim Build zu entdecken, ist Ziel von Unit Test (der fast ausschließlich White Box Test ist).

Unter Akzeptanztest (Acceptance Test) aber versteht man sog. Black Box Test, den NICHT der Hersteller der Software macht, sondern der Auftraggeber (oder ein von ihm beauftragtes Team von Testern). Sein Zweck: Es soll festgestellt werden, ob die eben entstandene Anwendung wirklich so arbeitet, dass man sie den Anwendern zumuten kann.

Kurz:

  • Mit Unit Test wird geprüft, ob Code so arbeitet, wie der Programmierer denkt, dass er arbeiten sollte.
  • Mit Akzeptanztest aber wird vor allem auch geprüft, ob der Programmierer denn überhaupt verstanden hat, wie die Anwender glauben, dass sein Code funktionieren sollte.

Ein unit test ist programmiert und testet das dein code funftig funktioniert.

ein akzeptanz test testet das dein programm (meistend der ui) funktioniert.

vielleicht besser erklaert...

unit test -> code testet dein geschriebenes code.

akzeptanztest -> user testet dein programm

Was möchtest Du wissen?