unterschied zw rationalismus und empirismus

3 Antworten


Der Ausdruck Empirismus wird bei Klassifikationen erkenntnistheoretischer Ansätze für Theorien
gebraucht, welchen zufolge Wissen, verstanden als gerechtfertigte wahre
Erkenntnis, zuerst oder ausschließlich auf Sinneserfahrung beruht
(einschließlich der Verwendung wissenschaftlicher Instrumente).


-------------------------------------------------------------


Rationalismus
(lateinisch ratio Vernunft) bezeichnet philosophische Strömungen und
Projekte, die rationales Denken beim Erwerb und bei der Begründung von
Wissen für vorrangig oder sogar für allein hinreichend halten.


---------------------------------------------------------------------


Google / wikipedia ist dein Freund

Grüße



Siehe dir den verlinkten Aufsatz an!                                                                 Zunächst beschreibt er die beiden Erkenntnisansätze sehr schön.                  Im Anschluss werden die beiden Positionen miteinander verglichen.

Essay zum Thema des Unterschiedes zwichen Empirismus und Rationalismus
Link: [ dokumente-online.com/essay-zum-thema-des-unterschiedes-zwichen.html ]

Empirismus bedeutet Erfahrungslehre und bedeutet eine Weltsicht, die all das als wirklich anerkennt, was wir mit unseren Sinnen in Erfahrung bringen können. Rationalisten erkennen all das als gegeben an, was die Vernunft ihnen vorgibt, wozu natürlich auch Erfahrungen, aber ebenso Denkleistungen gehören. Die Aufklärung appelliert an unsere Vernunftbegbtheit, die uns befähigt, die selbstverursachte Unmündigkeit zu überwinden.

Was möchtest Du wissen?