Unterschied zw. "normalem" und Taschenbuch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frage Nummer 1: Taschenbücher haben einen weichen Einband. Taschenbücher sind nicht gekürzt. Es kommt aber vor, dass Kinderbuchausgaben gekürzt sind. Das muss dann aber auf dem Buch stehen (genauso wie bei Hörbuchausgaben)

Frage Nummer 2: Das "Buch zum Film" ist eine Ausgabe, die nach der Filmerscheinung mit genau diesem wirbt. Eine Art Werbestrategie. Es gibt viele, die den Film gesehen haben und das Buch in dem ursprünlichen Einband nicht finden würden. Das "Buch zum Film" unterscheidet sich nur durch einen geänderten Umschlag und eingefügte Bilder (meistens in der Mitte des Buches). Der Schrifttext bleibt der gleiche. Auch ungekürzt.

Achso ok, danke für die Antwort!

1

mit "normalem buch" meinst du sicher gebundene ausgabe? da gibts keinen unterschied, jedenfalls nicht von der geschichte her. die haben halt einen unterschiedlichen einband. ein gebundenes ist richtig gebunden, meinst mit dickem pappdeckel und ist damit robuster als ein taschenbuch, das ist nur geklebt und hat außen nur dünne pappe. wie gesagt, die geschichte ist dieselbe. eine kürzung wäre nicht logisch, da würden wohl die leser auf die barrikaden gehen ;-)

"buch zum film" ist wieder eine andere geschichte. denn da gibt es verschiedene.

  • wenn ein buch verfilmt wurde, gibt es danach meist eine neue buchauflage, die hat dann ein bild aus dem film als cover, der titel des film kann verwendet werden (wenn sich buch- und filmtitel unterscheiden) und vllt im inneren noch bilder aus dem film. meist ist dann ein aufkleber "buch zum film" drauf, damit auch leute, die nur den film kennen, sich vllt angesprochen fühlen. die geschichte ist allerdings dieselbe wie die originalgeschichte.
  • gibt es manchmal bücher mit hintergrundinfos zum film, also mit bildern vom dreh, charakter- und darsteller-vorstellungen, interviews, berichten, usw. diese bücher nennen sich ebenfalls "buch zum film". die kann man allerdings an den maßen erkennen, die haben meistein größeres format und weniger seiten. da ist übrigens die geschichte nicht enthalten, sondern wirklich nur infos.
  • dann kann es noch sein, dass der film zuerst da war und erst danach ein buch dazu geschrieben wurde. das wird dann ebenfalls "buch zum film" betitelt, als werbung eben. sowas kommt aber eher selten vor.

Nein - Taschenbuchausgaben haben den identischen Inhalt - sie sind nur vom Format weniger aufwendig

nein,da ist nichts ungekürzt.Gleicher Inhalt,nur unterschiedliche Verpackung."Normales"-fester Einband,Taschenbuch-dünner Einband.Ich bevorzuge übrigens Taschenbücher.Liegen einfach besser in der Hand,sind leichter und kann man in die Tasche packen.:)

Du meinst vermutlich: Da ist nichts GEKÜRZT !!!

pk

1

Nein da gibts keine großen Unterschiede.

Ein Taschenbuch hatt nicht so einen stabilen Einband (ist desshalb günstiger)

Was möchtest Du wissen?