Unterschied zu VGA, DVI, HDMI und DisplayPort (Reihenfolge überhaupt richtig)?

3 Antworten

Neben der Steckerform unterscheiden sich die Anschlussarten in der Signalart, der Übertragungsbandbreite und der Art der übertragbaren Daten.

VGA überträgt analoge Bildsignale und ist nicht für hohe Auflösungen ausgelegt. DVI überträgt i.d.R. digital, kann aber auch analog. HDMI und Displayport sind rein digital und für höhere Auflösungen ausgelegt. Zudem können hierüber neben dem Bildmaterial auch Audio- und Netzwerkdaten übertragen werden.

Grundsätzliche Unterschiede: VGA>>> auschliesslich analoges Bildsignal; alle anderen übertragen modernere digitale Bildsignale.

HDMI und DisplayPort können zusätzlich zum Videosignal ein Audiosignal übertragen. Unterscheiden tun sich die beiden bei der maximalen Auflösung und Bildfrequenz.

Genau so wie beim DVI-Standard. DVI kann, je nach Art des Standards (DVI-I,-A,-D) digitale und auch analoge Signale übertragen. Es gibt DVI Singlelink und Duallink. Die beiden unterscheiden sich wieder bei der Übertragung  maximaler Auflösungen und Bildwiederholungsfrequenzen. Eben durch höheren Datenraten zweier Leistungen, statt einer.

Spezifischere Infos kannst du leicht im Netz recherchieren.

Danke! Alles verständlich. Wieder was gelernt. Aber wie sind die maximale Auflösungs- und Bildfreuquenunterschiede zwischen HDMI und DP? Scheint ja beides recht "Standard" zu klingen.

0
@frameworkz

Jetzt müsste ich selbst erst mal recherchieren :)

DP ist der einzige Anschluß, der für die wirklich hohen Auflösungen gebraucht werden kann, wenn es um hohe Bildwiederholungsfrequenzen geht wie zB 120 oder 144hz (Die Bildwiederholungsfrequenz des Monitors)

Wie gesagt, die genauen Unterschiede in Auflösung und Hz in Verbindung mit der Version des jeweiligen Standard kannst du zb auf Wikipedia erfahren.

zB https://de.wikipedia.org/wiki/High\_Definition\_Multimedia\_Interface

0

Was möchtest Du wissen?