Unterschied Windows?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zusammenfassung 64 und 32 Bit:

  • 32 Bit oder 64 Bit beschreibt die Art der Informationsverarbeitung des Prozessors
  • Ein 64 Bit-System kann Arbeitsspeicher ab 4 GB effizienter einsetzen
  • 32 Bit-Software kann pro Programm nur 2 GB Speicher ansprechen
  • Ein 64 Bit-System ist unter Umständen reaktionsschneller, wenn mehrere Programme zugleich im Einsatz sind und wenn Du häufig zwischen diesen wechselst

Zusammenfassung Windows Home und Windows Pro:

Bei Pro bezahlst du mehr und bekommst mehr Vorteile.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

32-bit und 64-bit sind jeweils verschiedene Architekturen, wobei x64 die neuere ist.

64-bit ermöglicht deinem System mehr Prozesse auf einmal auszuführen und mehr RAM zu nutzen (bei 32-bit sind es 4GB RAM maximum, bei 64 bit glaub ich 256 Terabyte)

Pro ist sozusagen "the icing on the cake", du bekomst ein paar schöne features wie z.b Bitlocker, Remote Control und noch ein paar kleinere Dinge, aber ansonsten ist es eig. gleich (Bei früheren Windows Versionen war das Maximum an benutzbaren RAM an der Version limitiert, bei Home gabs nur 6GB maximum und bei Home Pro 128GB maximum wenn ich mich richtig erinnere, ist aber bei Windows 10 nicht so)

Fazit: Windows 10 Home 64-bit und gut is es

Soweit ich weiß ist das Prozessor abhängig. Die 32 Bit basierten sind meist LapTops und die 64 Bit basierten die „normalen" PC's. Bin mir aber nicht sicher.

falsch, 64Bit sind heute alle Computer und die meiste moderne Software läuft auch nur noch auf 64Bit Hardware.

4

Halbwissen nützt bei Fakten nichts. So wie der Fragesteller es hätte tun sollen, hättest du eine Suchmaschine bemühen können, um deine Unsicherheit zu beseitigen und folglich für weniger Datenmüll zu sorgen.

0

Was möchtest Du wissen?